Handball in Kinderhaus

Suche

2. Damen marschiert weiter

img_2916Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, bei der jede Feldspielerin erfolgreich war, gewann die 2. Damen am späten Samstagabend zu Hause gegen die HSG Hohne/Lengerich mit 30:22.

Die Westfalia legte einen Blitzstart hin und führte schnell mit 5:1, ehe Lengerich die technischen Fehler abstellte und selbst etwas gefährlicher wurde. Die HSG verkürzte auf 5:3, ehe die Damen wieder einen Lauf hinlegten. Die Führung wurde binnen weniger Minuten auf 8:3 ausgebaut bis sich in der bisher sehr stabil stehenden Abwehr immer wieder leichte Fehler einschlichen.

Lengerich kam in der Folge zu leichteren Toren aus dem Positionspiel – in die Halbzeit ging es trotzdem mit einer 13:9 Führung.

Im zweiten Durchgang wurde die Deckungsarbeit wieder stärker, einfache Balleroberungen wurden in leichte Tore umgemünzt und so stellte sich eine 18:10 Führung nach 38. Spielminuten ein. Damit sollte das Spiel schon eine Vorentscheidung erhalten. Die weiteren 20 Minuten verliefen ereignislos, allerdings noch mit einigen Toren auf beiden Seiten.

Erfreulich, dass jede Spielerin an diesem Tag mindestens einmal erfolgreich war, aber auch die Torhüterleistung war stark. Dank einer gnadenlosen Effektivität im Angriff und einer sehr stabilen Abwehr, war das wieder einmal ein verdienter Sieg den sich die Mannschaft erspielt hat. Die starke Mannschaftsleistung wurde am Abend dann noch mit einem Mannschaftsabend gefeiert!

Am nächsten Samstag kommt die noch sieglose SG Sendenhorst ins Schulzentrum. Unterschätzen dürfen wir diesen Gegner aber nicht – wollen aber das Spiel natürlich siegreich bestreiten. Kurioserweise, spielen aber auch gleich zwei Mal hintereinander gegen Sendenhorst. Die Woche darauf kommen die SG-Damen im Pokal erneut zu uns.

Für Kotenbeis aktiv: Marina Masopust, Judith Klinkhammer, Cornelia Böge (alle Tor), Rabea Roesmann (8), Neele von Engelhardt (5/2), Annika Westerkamp (3), Laura Wulfert (2/2), Lina Müller (2), Steffi Lübke (2), Lea Hardeweg (2), Franzi Puthen (2), Svenja Pfeiffer (2), Irina Vortkamp (1), Merle Bock (1)

 
Von Daniel Vaegs am 7.11.2016
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=193126
Kategorien: Aktuelles, Damenabteilung, Topthemen
Schlagwörter:

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski