Handball in Kinderhaus

Suche

2. Damen mit Punktgewinn

Mit einem 18:18 gegen Rot-Weiß Münster konnte die 2. Damen im 3. Saisonspiel den ersten Punkt einfahren. Nach den ersten beiden sieglosen Spielen gegen Aufsteiger Hohne Lengerich (11:18) und dem knappen 14:11 in Hiltrup war das Unentschieden gegen Rot-Weiß Münster nun der verdiente Punktgewinn. In einem robusten und sehr intensiven Spiel gab es nie eine Mannschaft die deutlich führte. Die Führung wechselte sich häufig ab und so blieb die Partie lange offen. Mit einem 8:9 für die Gäste ging es dann in die Halbzeit. Nach Wiederanpfiff hagelte es durch das Schiedsrichtergespann erst einmal einige 2-Minuten-Strafen für beide Mannschaften. So kam es, dass zischen der 30 bis 45 Spielminute immer eine Mannschaft in Unterzahl spielen musste. Aber selbst eine doppelte Unterzahl auf Kinderhauser Seite wurde mit nur einem Gegentor gut überstanden. Nach etwa 45 Minuten hätte die 2. Damen das Spiel klar drehen können, aber mehrere 100%ig Chancen wollten nicht den Weg ins Tor finden. So stand 4 Minuten vor Ende des Spiels ein 16:18 für die Gäste auf der Anzeigentafel.
Kinderhaus konnte zwei Bälle in der Abwehr erobern und vorne 2 Treffer setzen ehe Rot-Weiß noch die letzten 30 Sekunden auf der Uhr im Angriff war. Diese Situation konnten die Gäste zu unserem Glück nicht mehr nutzen und so holte die 2. Damen einen verdienten Punkt in eigener Halle. Nun sind erst einmal 4 Wochen Pause, ehe es gegen den noch sieglosen ASV Senden geht.
Für Kinderhaus aktiv: Ruth Heselhaus (Tor), Janine Heubrock (5/1), Sandra Brabender (7/2), Clara Engelhardt (4), Lina Müller (1), Merle Bock (1), Melanie Kröger, Ricarda van Heeck, Tina Wigger, Christine Dreskornfeld, Cornelia Böge, Laura Wulfert, Lea Daldrup und Nina Born

 
Von Daniel Vaegs am 30.09.2014 | Aktualisiert am 23.11.2014
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=2965
Kategorien: Aktuelles, Damenabteilung
Schlagwörter:
 

»

 

Kommentar schreiben.

Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare von uns erst nach einer Überprüfung freigeschaltet. Es kann durchaus vorkommen, dass Kommentare erst nach Stunden oder einen Tag freigeschaltet werden.




*

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski