Handball in Kinderhaus

Suche

2. Damen verschafft sich Luft nach unten

Mit einem 14:18 Auswärtssieg konnte die 2. Damen den positiven Trend der letzten Wochen bestätigen. Gegen die noch sieglosen Damen vom ASV Senden musste auch unbedingt der erste Sieg für die Westfalia her, um nicht weiter in den Abstiegskampf hineinzugeraten. Nach guten ersten 10 Minuten und einer 2:5 Führung verloren die Damen um die angeschlagene Kapitänin Janine Heubrock den Faden und gingen verdient mit einem 7:5 Rückstand in die Halbzeit.
Nach der Pause kam die Westfalia mit einem völlig anderen Gesicht aus der Kabine. In der Abwehr wurde energisch zugepackt und die Sendenerinnen kamen kaum zu Möglichkeiten in der Offensive. Nach 3 Minuten in Halbzeit 2 war der Rückstand durch mehrere schnelle Konter über Sandra Brabender und die starke A-Jugendliche Selina Rindelhardt egalisiert.

Im Positionsspiel konnte Clara Engelhardt in der Mitte das Spiel nun besser lenken und klare Aktionen rausspielen. Die Torchancen wurden im zweiten Abschnitt konsequent genutzt und in der Deckung bekamen Lina Müller und Laura Wulfert die aktivsten Sendener Spielerinnen komplett in den Griff. Vieles was dann noch auf das Kinderhauser Tor kam, konnte Ruth Heselhaus im Tor wegnehmen.

Immer wieder konnten in der Deckung Bälle erobert werden und einfache und schnelle Tore aus der 2. Welle oder Tempogegenstöße erzielt werden, sodass am Ende ein, aufgrund der Leistungssteigerung in Halbzeit 2, verdienter 14:18 Erfolg zu Buche stand.

Für Kinderhaus akitv:
Ruth Heselhaus (Tor), Clara Engelhardt (6/1), Sandra Brabender (5), Lina Müller (3), Laura Wulfert (3/1), Selina Rindelhardt (3), Mareike van Heeck, Ricarda van Heeck, Merle Bock, Janine Heubrock, Cornelia Böge, Tina Wigger, Ina Winkler, Elke Horstmann

 
Von Daniel Vaegs am 27.10.2014 | Aktualisiert am 23.11.2014
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=2976
Kategorien: Aktuelles, Damenabteilung
Schlagwörter:
 

»

 

Kommentar schreiben.

Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare von uns erst nach einer Überprüfung freigeschaltet. Es kann durchaus vorkommen, dass Kommentare erst nach Stunden oder einen Tag freigeschaltet werden.




*

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski