Handball in Kinderhaus
RSS Twitter FaceBook Instagram Alexa Skill Suche Kontakt / E-Mail


Angemeldet bleiben

Münster-Kinderhaus – Ein abwechslungsreiches Sommerfest, das allen Ansprüchen gerecht wurde, hatte der SC Westfalia Kinderhaus am Samstag auf die Beine gestellt. Die aktiven Sportler waren bei internen Fußballturnieren gefragt, von denen das erste bereits am Vortag stattfand. Ob Fußball, Handball oder Beachvolleyball – der Verein präsentierte einen Ausschnitt aus seiner Bandbreite.

Für Kinder war sicherlich der Auftritt des Liedermachers Detlev Jöcker der Höhepunkt, der am Nachmittag den Nachwuchs zum Hüpfen und Mitsingen anregte. Aber auch beliebte Spielangebote wie Trampolin und Hüpfburg erfreuten die Mädchen und Jungen.

Abends ging es dann trotz des einsetzenden Regens im Festzelt heiß her, als die Band „Undercover“ die Bühne eroberte. Mit bekannten Hits sorgen die Musiker für beste Stimmung.

Zuvor ehrte Vorsitzender Waldemar Wieczorek jedoch die Mannschaften, die in der vergangenen Saison besondere Erfolge zu verzeichnen hatten. Die erste Volleyball-Damenmannschaft schaffte mit ihrem neuen Trainer Fabian Schnelle den Aufstieg in die Bezirksklasse. Lediglich eine Niederlage mussten die jungen Frauen einstecken.

Der Tennis-Ü 40-Mannschaft gelang der Aufstieg in die Bezirksliga mit 10 : 0 Punkten bei 85:8 Sätzen. Das letzte Heimspiel gegen SV DJK Adler Buldern wurde mit 9:0 gewonnen.

Die erste Fußball-Herrenmannschaft war mit ihrem Trainer Carsten Kruth ebenfalls erfolgreich. Den Männern glückte der Aufstieg in die Bezirksliga. Die Meisterschaft wurde mit 23 Siegen, vier Unentschieden und nur drei Niederlagen abgeschlossen.

Der neue Trainer der ersten Handball-Herrenmannschaft, Slawomir Cabon, führte seine Sportler ebenso beeindruckend zum Erfolg. Der Aufstieg in die Landesliga stand bereits sechs Spieltage vor dem Ende der Saison fest, die mit 50:2 Punkten beendet wurde.

Für seine besonderen Verdienste um den Verein sprach Wieczorek dem ehemaligen Fußballabteilungsleiter Wolfgang Welling große Anerkennung aus. Starker Applaus der Gäste bestätigte dies.

QUELLE: WESTFÄLISCHE NACHRICHTEN; ELLEN BULTMANN; 18.07.11

Nach einer langen, spannenden und anstrengenden Saison 2010/2011 kann die wJC des SC Westfalia Kinderhaus endlich die wohlverdiente Meisterschaft feiern.

Nach der Vorrunde konnte sich die wJC als ungeschlagener Tabellenführer für die Kreisliga qualifizieren und überraschte damit nicht nur die Trainer, sondern Familie und Verein gleichermaßen. Auch wenn ein Unentschieden gegen den wohl stärksten Gegner TV Kattenvenne nicht das Selbstvertrauen zerstörte, war doch klar, dass in der Kreisliga das Niveau ein anderes sein würde. Doch mit intensivem Training, bei dem der Spaß nie zu kurz kam, wurde auch diese Prüfung geschafft und am Ende konnten sich die Mädchen um die beiden Trainer Jan Limke und Jens Weweler mit 31:3 Punkten gegen den Konkurrenten Kattenvenne behaupten, und somit Kreismeister 10/11 werden.

Klar war es nicht das man Meister werden würde, denn zu Saison beginn wurden die C- und D-Jugend zusammengeschlossen und es war noch nicht abzusehen wie sich die ganze Sache entwickeln würde.

Allerdings konnte man schnell feststellen, dass diese Spielerinnen von ganzem Herzen Handballerin waren, und somit überraschte es nicht dass jeder beim Training und den Spielen sein bestes gab.

Jede Spielerin, sei es die Torhüterin oder die Kreisläuferin lernte eine Menge neuer Taktiken und Techniken kennen, was am Ende dazu führte, dass komplizierte Dinge wie selbstverständlich abliefen und man somit auch in schwierigen Situationen den Überblick behielt.

Spiele wurden als Mannschaft gewonnen, genauso wie man als Mannschaft feierte und genau aus diesem Grunde ist die Meisterschaft verdient.

Erfolge am laufenden Band

Münster-Kinderhaus – Ein abwechslungsreiches Sommerfest, das allen Ansprüchen gerecht wurde, hatte der SC Westfalia Kinderhaus am Samstag auf die Beine gestellt. Die aktiven Sportler waren bei internen Fußballturnieren gefragt,... [mehr]

wJC erreicht das Saisonziel

Nach einer langen, spannenden und anstrengenden Saison 2010/2011 kann die wJC des SC Westfalia Kinderhaus endlich die wohlverdiente Meisterschaft feiern. Nach der Vorrunde konnte sich die wJC als ungeschlagener... [mehr]

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski