Handball in Kinderhaus
RSS Twitter FaceBook Instagram Alexa Skill Suche Kontakt / E-Mail


Angemeldet bleiben

Daniel Vaegs ist der neue Mann auf der Kommandobrücke Der Damen 2. Mit viel Elan und Schwung will er die Mannschaft führen, und vielleicht ein paar A Jugendliche
einbauen.

Unsere Damen verbleiben in der Oberliga. Nachdem die Mannschaft eigentlich 2 Teams hinter sich gelassen hatte, drohte der drittletzte Platz beinahe zum
Abstiegsplatz zu werden; jedoch errang Drittligist Knetterheide 2 Siege in der Relegation gegen einen süddeutschen Rivalen, so daß Kinderhaus die Stadt Münster
weiter höherklassig vertritt. Coach Rieke bleibt, der Kern der Mannschaft hofft mit der Erfahrung des diesjährigen Auf-und Ab auf einen Platz im gesicherten
Mittelfeld. Der zweite Teil der Saison versöhnte durch tolle Spiele. Einige Routiniers gehen, das junge Team könnte nun Verstärkungen im Tor, auf Linksaußen
und auf den Königspositionen, RL und RM gebrauchen.

In der Bezirksliga spielt unsere 2. Herren weiter in Staffel 3. So kommt es u.a. zum interessanten Derby mit Aufsteiger Reckenfeld/-Greven, Coach Klöcker will
versuchen, das Abstiegsgespenst diesmal ein wenig eher als in diesem Jahr zu vertreiben.

Nicht sehr glücklich schauten die 4. Herren der Westfalia auf den neuen Spielplan: 13 Gegner und 26 Spiele warten auf die Oldies, bereits im ersten
Spiel kommt Aufsteiger Rot Weiss Münster, der designierte Meister und Topfavorit. So wird das Team versuchen, anständig gegen die meist halb so alten
Akteure ihrer Gegner zu bestehen; ein schwieriges Unterfangen, das nur mit Sportsgeist und Gleichmut zu wuppen ist.

Manuel Schürkamp, Eigengewächs und Torjäger unseres Landesligateams, spielt ab 2013/2014 in der Oberliga. ASV Senden heisst der neue Verein des 23 jährigen Linkshänders, der dort auf RR und RA eingesetzt werden soll. Manu trainiert unter dem erfahrenen Diethard von Boenik, und möchte bei dem erfahrenen, ehemaligen Bundesligaspieler mehr als nur Ersatz sein. Das Talent dürfte reichen, der Härte muß er sich stellen.

Wir wünschen Manu jedenfalls alles Glück dieser Erde, viel Spaß Manu!

Die Vierte überstand die 4 tägige Tour nach Seesen im Harz ohne Verletzungen, dies das erfreuliche Fazit der ausgesprochen anstrengenden Tour. 350L Elektrolyte, unzählige Aufbaupräperate und zahlreiche Aufenthalte an der frischen Luft garantierten, bei aller Anstrengung !, eine angenehme Atmosphäre. Coach Carsten Koschig konnte aufgrund des erfahrenen Kaders, immerhin standen ihm 20 willige Charaktere zur Verfügung, aus den Vollen schöpfen. Lediglich Matz Maletz schrammte knapp an einer unangenehmen Beinverletzung vorbei, und Linkshänder Volker Kühl hatte bei schlechten Sichtverhältnissen an der Sportstätte Glück, daß sein spektakulärer Fallwurf nicht durch ein Foul zu einer Verletzung führte. Michael Klapdor war letztlich in einer harten 1:1 Situation der Glücklichere, nachdem ihm die Beine weggezogen wurden drehte er sich geschickt, und konnte so Schlimmeres verhindern. So brannte manch einem Akteur der Schuh, jedoch konnten fast alle Aktiven des
Trainingslagers zu jeder Zeit noch nachlegen. Auch intellektuell wurde niemand geschont: Neuzugang Alex Kübel liess sich die neuen Spielzüge und Inhalte, auch ohne Anweisung des Trainers, bereits am ersten Abend mehrfach durch den Kopf gehen, eine einwandfreie wenn auch individuell anstrengende Einstellung zum neuen Team. Alle Akteure verbesserten durch ihre Aktivitäten ständig das Ambiente in der Sportstätte, so entstand aber durchaus auch einmal dicke Luft; jedoch Spaß und die Einstellung zur Sache garantierten schliesslich, daß alle Beteiligten frohen Mutes bilanzierten:

Wir kommen wieder her, in 2014!

Daniel Vaegs ein neues Gesicht

Daniel Vaegs ist der neue Mann auf der Kommandobrücke Der Damen 2. Mit viel Elan und Schwung will er die Mannschaft führen, und vielleicht ein paar A Jugendliche einbauen.... [mehr]

Damen in der Oberliga

Unsere Damen verbleiben in der Oberliga. Nachdem die Mannschaft eigentlich 2 Teams hinter sich gelassen hatte, drohte der drittletzte Platz beinahe zum Abstiegsplatz zu werden; jedoch errang Drittligist Knetterheide... [mehr]

2te Herren weiter in Staffel 3

In der Bezirksliga spielt unsere 2. Herren weiter in Staffel 3. So kommt es u.a. zum interessanten Derby mit Aufsteiger Reckenfeld/-Greven, Coach Klöcker will versuchen, das Abstiegsgespenst diesmal ein... [mehr]

Vierte und Dritte in 14ner Staffel

Nicht sehr glücklich schauten die 4. Herren der Westfalia auf den neuen Spielplan: 13 Gegner und 26 Spiele warten auf die Oldies, bereits im ersten Spiel kommt Aufsteiger Rot... [mehr]

Unser Manu in der Oberliga

Manuel Schürkamp, Eigengewächs und Torjäger unseres Landesligateams, spielt ab 2013/2014 in der Oberliga. ASV Senden heisst der neue Verein des 23 jährigen Linkshänders, der dort auf RR und RA... [mehr]

Vierte Herren ohne Verletzungen im Trainingslager !

Die Vierte überstand die 4 tägige Tour nach Seesen im Harz ohne Verletzungen, dies das erfreuliche Fazit der ausgesprochen anstrengenden Tour. 350L Elektrolyte, unzählige Aufbaupräperate und zahlreiche Aufenthalte an... [mehr]

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski