Handball in Kinderhaus
RSS Twitter FaceBook Instagram Alexa Skill Suche Kontakt / E-Mail


Angemeldet bleiben

Mit zwei Siegen hat die 3. Damenmannschaft den Doppelspieltag von Samstag und Dienstag abgeschlossen.

Am Samstag haben wir mit der bis dato besten Saisonleistung den Gast vom VfL Sassenberg 2 mit 31:23 (13:8) bezwungen. Nach gutem Beginn konnten wir uns bis Mitte der ersten Spielhälfte auf 6:2 absetzen. Eine Umstellung der Gäste in der Abwehr brachte uns für einige Minuten aus dem Konzept, und der Vorsprung schmolz auf 8:6. Gestützt auf viele Gegenstöße nach Ballgewinnen in der Defensive, sowie auf unseren sehr starken Rückraum (insgesamt 20 Feldtore) konnten wir uns bis zum Halbzeitpfiff wieder absetzen, die Führung in der zweiten Hälfte bis auf 25:16 ausbauen und letztlich einen verdienten Sieg einfahren.
Am Dienstag stand dann das vorgezogene Spiel gegen die Zweitvertretung der HSG Gremmendorf/Angelmodde auf dem Plan. Nach ausgeglichenem Start (2:2) konnten wir uns über 6:3 trotz vieler Unkonzentriertheiten vorentscheidend auf 13:6 bis zum Halbzeitpfiff absetzen. Das gleiche Bild bot sich in der zweiten Spielhälfte (insgesamt haben wir 10 Gegenstöße durch Fehlpässe oder technische Fehler verschenkt), aber durch eine offensive Abwehr und viel Tempo konnten wir das Ergebnis in die Höhe schrauben. Sicherlich haben wir dabei auch vom Kräfteverschleiß der Gegnerinnen profitiert, welche mit nur einer Auswechselspielerin antreten konnten. Der Sieg in dieser sehr fairen Begegnung war ungefährdet und verdient.

Besonders erfreulich in den beiden Spielen war aber, dass viele lange verletzte bzw. verhinderte Rückraumspielerinnen wieder dabei waren und wir so erheblich im Angriff erheblich belastbarer und flexibler geworden sind.

Am 07.11. wartet mit der DJK Sparta 3 ein sehr starker Gegner auf uns, gegen den wir uns richtig anstrengen müssen um eine Chance zu haben.

Im ersten Auswärtsspiel der Saison konnte die dritte Herrenmannschaft aus Kinderhaus den ersten Sieg in der Fremde verbuchen. Bei der zweiten Mannschaft von HSG Preußen/Borussia Münster konnte die Mannschaft einen 22:31 Sieg verbuchen.

Während sich in den bisherigen zwei Saisonspielen der Beginn der Partie jeweils mit Nervosität und Ungenauigkeiten auszeichnete, ging es an diesem Nachmittag von Beginn an besser in die Partie. So konnte man bereits nach etwa fünf Minuten einen 1:4 Vorsprung erarbeiten. Mit dieser Konzentration wurde die erste Halbzeit weiter gespielt, wenn auch im Angriff nicht immer der letzte Pass ankam und die letzte Konsequenz mitunter fehlte. Trotzdem ging es mit einem 8:12 in die Pause.

Nach der Unterbrechung ging die zweite Halbzeit so los, wie man es von der Westfalia in den bisherigen Saisonspielen kannte. Die Konzentration und Konsequenz fehlte nun auch etwas in der Abwehr, wodurch der Vorsprung etwas eingebüßt wurde. Nach dieser kurzen schwächeren Phase fing man sich aber wieder und konnte mit einem zwischenzeitlichen 15:22 wieder davonziehen. Dieser Vorsprung blieb bis zur Schlussphase konstant und kurz vor Schluss konnte mit zwei verwandelten Siebenmetern auf den 22:31 Endstand gestellt werden.

Bereits am kommenden Sonntag, den 1.11., geht es mit dem nächsten Spiel weiter, wenn der BSV Roxel im Schulzentrum gastiert.

IMG_0143Mit einem 12:20 Erfolg in Telgte ist die 2. Damen aus der Herbstpause zurückgekommen. Nach vier spielfreien Wochen war das Spiel am Samstag gegen den Tabellenletzten ein guter Start für die nächsten Wochen. Von Beginn an bestimmte die Westfalia das Spiel, konnte sich aber nie mit mehr als 3 Toren absetzen. Zur Pause wurde es gar noch einmal eng. Viele vergebene Chancen im Angriff ergaben einen Halbzeitstand von 5:7 zugunsten der Westfalia.

3. Damen: 2 Siege am Doppelspieltag

Mit zwei Siegen hat die 3. Damenmannschaft den Doppelspieltag von Samstag und Dienstag abgeschlossen. Am Samstag haben wir mit der bis dato besten Saisonleistung den Gast vom VfL Sassenberg 2 mit... [mehr]

3. Herren mit erstem Auswärtssieg

Im ersten Auswärtsspiel der Saison konnte die dritte Herrenmannschaft aus Kinderhaus den ersten Sieg in der Fremde verbuchen. Bei der zweiten Mannschaft von HSG Preußen/Borussia Münster konnte die Mannschaft... [mehr]

2. Damen wieder siegreich

Mit einem 12:20 Erfolg in Telgte ist die 2. Damen aus der Herbstpause zurückgekommen. Nach vier spielfreien Wochen war das Spiel am Samstag gegen den Tabellenletzten ein guter Start... [mehr]

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski