Handball in Kinderhaus
RSS Twitter FaceBook Instagram Alexa Skill Suche Kontakt / E-Mail


Angemeldet bleiben

Mit Platz 8 in der Liga und einer verlorenen Qualifiaktion darf unsere 2. Herren in der nächsten Saison doch in der neuen Bezirksliga starten. Aber von vorne…

Nachdem die Mannschaft um Trainer Frank Laudenbach in der Liga am letzten Spieltag die direkte Qualifikation zur Bezirksliga verspielt hat, musste die junge Mannschaft den Weg über die zwei Relegationspiele gehen. Gegen Vorjahresmeister Telgte gab es im Hinspiel eine deutliche 33:22 Niederlage. Mit viel Mut und etwas Glück gab es im Rückspiel dann aber eine Leistungssteigerung und einen 28:19 Sieg. Dieser sollte am Ende aber nicht reichen – Telgte bleibt Bezirksligist. Das unsere Zweite nun doch in der neuen Liga starten darf, hat die Mannschaft der Truppe aus Sendenhorst zu verdanken. Diese schaffte recht überraschend den Aufstieg in die Landesliga und ist dort in der nächsten Saison Gegner unserer 1. Herren. Damit wurde ein Platz in der Bezirksliga frei, den unsere Zweite einnehmen wird.

Nun sind einige Wochen Pause für die Mannschaft ehe die Vorbereitung auf das Abenteuer Bezirksliga losgeht. Gesucht werden noch ein Torhüter und auch Feldspieler dürfen sich gerne in der Zweiten melden.

Am kommenden Samstag findet das letzte Heimspiel der Saison 2015/2016 statt. Unsere 1. Herren trifft auf den schon feststehenden Absteiger aus Bielefeld. Nach der Partie ist dann Party angesagt. In der Hütte findet der Saisonabschluss statt. Mit Musik, Wurst vom Grill und kühlen Getränken feiern wir die abgelaufene Saison noch einmal.

Spiel der 1. Herren gegen Bielefeld – 17:00 Uhr

Beginn der Party in der Hütte – 19:00 Uhr

Eintritt: 5,00 €

2P2A4308In einem harten Spiel konnte sich die 2. Herren am Sonntagnachmittag gegen Everswinkel durchsetzen. Bereits nach wenigen Minuten führte die Mannschaft um Frank Laudenbach mit 8:1. Viele 7-Meter Entscheidungen sowie einfache schnelle Tore legten den Grundstein für eine 18:10 Pausenführung.

Nach der Pause lief das Spiel nicht mehr ganz so souverän wie noch in Halbzeit eins. Einfache Fehler und eine stärkere Everswinkler-Mannschaft verlangten Kinderhaus mehr ab. Dazu kamen etliche 2-Minuten-Strafen auf beiden Seiten, welche die Mannschaften zusätzlich aus dem Rhythmus brachten. Zu den vielen Zeitstrafen kamen ebenfalls noch 2 rote Karten auf beiden Seiten, auf Everswinkler Seite sogar durch eine Tätlichkeit in Halbzeit zwei.

Nach der klaren Führung ließ sich die Zweite den Sieg dann nicht mehr nehmen und siegte am Ende noch etwas knapp, aber völlig verdient mit 25:22.

Nun stehen noch drei Endspiele an. Gegen Greven/Reckenfeld, Preußen/Borussia und am letzten Spieltag in Warendorf geht es um die direkte Qualifikation zur neuen Bezirksliga!

Westfalia Kinderhaus hatte sich vorgenommen, das Saisonende möglichst stilvoll zu gestalten. Daraus wurde am Sonntagabend nichts. Beim Letzten Warendorfer SU verloren die Münsteraner mit 18:26.

Schützenhilfe für die HSG Gremmendorf/Angelmodde sieht anders aus. Sang- und klanglos unterlagen die Herren von Westfalia Kinderhaus bei Schlusslicht Warendorfer SU mit 18:26 (9:13) und erwischten gerade im Angriff einen rabenschwarzen Tag. „Das war nicht Landesliga-würdig“, sagte Trainer Slawomir Cabon, der nach 46 Minuten gerade mal zwölf Treffer seines Teams gesehen hatte. „Wir müssen uns an die eigene Nase packen und unsere Einstellung hinterfragen.“ Der Gast kam zu keiner Phase für einen Sieg in Frage, die WSU lag dauerhaft vorne und darf plötzlich wieder vom Klassenerhalt träumen. Westfalia suchte immer wieder viel zu schnell die Abschlüsse aus dem Rückraum anstatt das Spiel in die Breite zu ziehen.

Tore: Siering (4), Schulze-Dieckhoff (3), Schöler, Schulz, Micke (je 2), Bieletzki (1/1), Bölscher, Dreskornfeld, Wessels (je 1)

 

Quelle: Westfälische Nachrichten

2. Herren startet in der Bezirksliga

Mit Platz 8 in der Liga und einer verlorenen Qualifiaktion darf unsere 2. Herren in der nächsten Saison doch in der neuen Bezirksliga starten. Aber von vorne… Nachdem die... [mehr]

Saisonabschluss 23.04.2016

Am kommenden Samstag findet das letzte Heimspiel der Saison 2015/2016 statt. Unsere 1. Herren trifft auf den schon feststehenden Absteiger aus Bielefeld. Nach der Partie ist dann Party angesagt.... [mehr]

2. Herren siegt in Everswinkel

In einem harten Spiel konnte sich die 2. Herren am Sonntagnachmittag gegen Everswinkel durchsetzen. Bereits nach wenigen Minuten führte die Mannschaft um Frank Laudenbach mit 8:1. Viele 7-Meter Entscheidungen... [mehr]

1. Herren mit Niederlage beim Schlusslicht

Westfalia Kinderhaus hatte sich vorgenommen, das Saisonende möglichst stilvoll zu gestalten. Daraus wurde am Sonntagabend nichts. Beim Letzten Warendorfer SU verloren die Münsteraner mit 18:26. Schützenhilfe für die HSG... [mehr]

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski