Handball in Kinderhaus

Suche

3. Herren gewinnt das Spitzenspiel

Am vergangenen Heimspiel-Samstag im Schulzentrum kam es für die dritte Herrenmannschaft zu einem echten Spitzenspiel. Die drittplatzierte Westfalia empfing den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer aus Westbevern. Es galt also alles für einen Sieg in die Waagschale zu werfen und so punktemäßig mit dem Tabellenführer gleichzuziehen.

Von Beginn an entwickelte sich eine intensive und enge Partie, bei der keine der beiden Mannschaften etwas abschenken wollte. Auf beiden Seiten wurden die wenigen Fehler des Gegners sofort bestraft, wodurch sich keine der Mannschaften entscheidend absetzen konnte. Gegen Ende der ersten Halbzeit jedoch ließ die Westfalia ein wenig nach, wodurch sich die Zweitvertretung von Ems/Westbevern erst auf 12:14 und schließlich auf 14:18 absetzen konnte. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit hatten sich die Kinderhauser vorgenommen durch konzentriertes und konsequentes Spiel das Ruder noch einmal herumzureißen. Dies gelang auch eindrucksvoll. Beim 21:21 war der Rückstand egalisiert und kurz darauf konnte man sich auf 27:21 absetzen. Diesen Vorsprung ließen sich die euphorisierten Kinderhauser nicht mehr nehmen und gaben das Spiel bis zum Schluss nicht mehr aus der Hand. So leuchtete am Ende ein 36:30 Heimsieg von der Anzeigetafel.

Am kommenden Sonntag geht es weiter in der Liga, dann gastiert die dritte Mannschaft der SG Sendenhorst im Kinderhauser Schulzentrum.

 
Von T H am 8.11.2015 | Aktualisiert am 18.11.2015
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=85492
Kategorien: Aktuelles, Herrenabteilung, Topthemen
Schlagwörter:

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski