Handball in Kinderhaus

Suche

3. Herren hat zweiten Platz sicher

Am vergangenen Heimspieltag im Schulzentrum stand auch das letzte Heimspiel für die dritte Herrenmannschaft an. Mit einem Sieg konnte man sich zumindest den zweiten Platz in der Endabrechnung, bei noch einem ausstehenden Spiel, vorzeitig sichern. Der Gegner, den es dazu zu schlagen galt, hieß HSG Hohne/Lengerich 3.

Von Beginn an entwickelte sich ein einseitiges Spiel, in dem die Kinderhaus klar den Ton angaben. Gerade in der Abwehr stand man wieder sicher und ließ nur wenige Gegentore zu. Das Manko war allerdings ganz klar die Chancenverwertung in der Offensive, bezeichnend dafür war, dass in der ersten Halbzeit genauso viele Tore wie Fehlwürfe produziert wurden. Dennoch ging es mit einem 12:7 in die Pause.

Nach der Pause änderte sich das Bild auf beiden Seiten nicht im Wesentlichen und es bestand über die gesamte Spieldauer kein Zweifel daran, wer diese Partie für sich entscheiden sollte. Das einzige, was sich die Kinderhauser vorwerfen lassen müssen, ist die desolate Abschlussquote, denn am Ende standen 24 geworfene Tore 28 Fehlwürfen gegenüber. Dennoch konnte dieses Spiel letztlich eindeutig mit 24:15 gewonnen werden.

Mit diesem Sieg im letzten Heimspiel sicherte sich die Westfalia, neben dem zweiten Platz, auch den sportlichen Aufstieg zur nächsten Saison. In der nächsten Woche wird diese erfolgreiche Saison mit dem Auswärtsspiel bei Münster 08 abgeschlossen, in dem es noch einmal darum geht ein vernünftiges Spiel auf die Platte zu bringen.

 
Von T H am 29.02.2016
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=118080
Kategorien: Aktuelles, Herrenabteilung
Schlagwörter:

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski