Handball in Kinderhaus

Suche

3. Herren mit Auswärtssieg

Am vergangenen Sonntagabend stand für die dritte Herrenmannschaft der Westfalia ein Auswärtsspiel in Gremmendorf gegen die dortige HSG an. Nachdem das Hinspiel im Schulzentrum mit 38:29 gewonnen werden konnte, galt es den Erfolg in gegnerischer Halle zu wiederholen. Dazu sollte an die ordentliche Leistung im Pokal in der Vorwoche angeknüpft und konsequent das eigene Spiel forciert werden.

Zu Beginn der Partie konnte in der Offensive immer wieder eine Lücke in des Gegners Abwehr gefunden werden, sodass die ersten Tore schnell erzielt wurden. In der Defensive jedoch zeigte man immer wieder Abstimmungsprobleme, die zu Lücken im Verbund führten, wodurch der Gegner zu Toren eingeladen wurde. So entwickelte sich in der ersten Viertelstunde ein offener Schlagabtausch, der erst durch eine Auszeit der Westfalia unterbrochen werden sollte. Im Anschluss stand die 5:1-Deckung deutlich sicherer und besser abgestimmt, sodass man einige Bälle abfangen konnte und andere durch eine gute Torhüterleistung am Einschlag im Gehäuse gehindert wurden. So konnte man sich bis zur Pause etwas absetzen und ging mit einer 12:17-Führung in die Halbzeit.

Die Vorgabe für die zweite Hälfte war einfach und schnell erzählt: Genau so weitermachen. Dies gelang in den ersten Minuten nach der Pause ziemlich gut, sodass man den Vorsprung schnell auf acht Tore ausbauen konnte. Dann aber ließ man die nötige Konzentration vorne wie auch hinten vermissen, wodurch die Partie nicht schon frühzeitig entschieden werden konnte und der Gastgeber den Abstand wieder um ein paar Tore verkürzen konnte. Dennoch geriet die Führung nicht wirklich in Gefahr, wenn es auch zum Ende hin unnötig eng wurde. Letztlich wurde aber ein verdienter 25:29-Auswärtssieg verbucht und die zwei Punkte kamen mit nach Kinderhaus.

In der kommenden Woche steht das nächste Spiel an, wenn es gegen die Mannschaft aus Telgte geht.

 

Es spielten: Fabian Wostry (Tor), Axel Müller, Pascal Kubis, Ali Özdemir, Philipp Schwarte, Tim Horstmann, Till Kobbe, Max Austrup, Daniel Vaegs, Leon Wilmer, Daniel Schröder

 
Von T H am 6.03.2017
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=229529
Kategorien: Aktuelles, Herrenabteilung
Schlagwörter:

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski