Handball in Kinderhaus

Suche

3. Herren mit erstem Auswärtssieg

Im ersten Auswärtsspiel der Saison konnte die dritte Herrenmannschaft aus Kinderhaus den ersten Sieg in der Fremde verbuchen. Bei der zweiten Mannschaft von HSG Preußen/Borussia Münster konnte die Mannschaft einen 22:31 Sieg verbuchen.

Während sich in den bisherigen zwei Saisonspielen der Beginn der Partie jeweils mit Nervosität und Ungenauigkeiten auszeichnete, ging es an diesem Nachmittag von Beginn an besser in die Partie. So konnte man bereits nach etwa fünf Minuten einen 1:4 Vorsprung erarbeiten. Mit dieser Konzentration wurde die erste Halbzeit weiter gespielt, wenn auch im Angriff nicht immer der letzte Pass ankam und die letzte Konsequenz mitunter fehlte. Trotzdem ging es mit einem 8:12 in die Pause.

Nach der Unterbrechung ging die zweite Halbzeit so los, wie man es von der Westfalia in den bisherigen Saisonspielen kannte. Die Konzentration und Konsequenz fehlte nun auch etwas in der Abwehr, wodurch der Vorsprung etwas eingebüßt wurde. Nach dieser kurzen schwächeren Phase fing man sich aber wieder und konnte mit einem zwischenzeitlichen 15:22 wieder davonziehen. Dieser Vorsprung blieb bis zur Schlussphase konstant und kurz vor Schluss konnte mit zwei verwandelten Siebenmetern auf den 22:31 Endstand gestellt werden.

Bereits am kommenden Sonntag, den 1.11., geht es mit dem nächsten Spiel weiter, wenn der BSV Roxel im Schulzentrum gastiert.

 
Von T H am 27.10.2015 | Aktualisiert am 29.10.2015
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=81961
Kategorien: Aktuelles, Herrenabteilung, Topthemen
Schlagwörter:

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski