Handball in Kinderhaus

Suche

3. Herren mit erster Niederlage

Am vergangenen Sonntag stand für die dritte Herrenmannschaft der Westfalia das Auswärtsspiel bei ASV Senden 3 auf dem Programm. Die Gastgeber waren ähnlich gut wie die Kinderhauser in die Saison gestartet und man wusste daher, welch schwere Aufgabe erwartet werden konnte.

Von Beginn an entwickelte sich ein enges Spiel, in dem die Kinderhauser ihre eigentlichen Stärken nur zu selten auf die Platte bekamen. So geriet man von Beginn an in Rückstand, den man aber konstant auf wenige Tore Unterschied beschränken konnte. Erst beim 7:11 aus Sicht der Westfalia ließ man die Gastgeber etwas davonziehen und zog mit dem ersten Timeout die logische Konsequenz. Doch auch in der Folge konnte man die eigenen Unzulänglichkeiten, gerade in der Offensive nicht abstellen und es ging folgerichtig mit einem 11:15-Rückstand in die Halbzeitpause.

In der Kabine nahm man sich nochmal einiges vor, was vor allem in der gesteigerten Abwehrleistung zu sehen war. Dennoch war die Chancenverwertung das größte Manko und man brachte sich so um den Lohn der eigenen Arbeit. Im Laufe der zweiten Halbzeit kam man mehrere Male bis auf zwei Tore an die Gastgeber heran, konnte in den folgenden Szenen aber nicht entsprechend nachlegen, sodass am Ende eine ärgerliche 24:27 Niederlage steht.

Nach einer längeren Pause geht es für die dritte Mannschaft am 30.10. mit dem Gastspiel in Gremmendorf weiter.

 

Für die Westfalia aktiv: Michael Schubert (Tor), Heinz Janssen (Tor), Axel Müller (7), Pascal Kubis (3), Marco Wessel (4), Moritz Möllers (1), Philipp Schwarte (2), Daniel Schröder (4/3), Tobias Grimm, Ali Özdemir, Marvin Riemer, Max Fingerhut, Timon Dreisilker, Till Kobbe (3)

 
Von T H am 4.10.2016
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=182590
Kategorien: Aktuelles, Herrenabteilung
Schlagwörter:

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski