Handball in Kinderhaus

Suche

3. Herren weiter erfolgreich

Am vergangenen Samstagabend traf die dritte Mannschaft des SC Westfalia Kinderhaus im Schulzentrum auf die SG Sendenhorst 3. Beim Spiel gegen den Tabellennachbarn ging es darum den Erfolg aus dem Hinspiel zu wiederholen und sich damit im Tabellenmittelfeld festzusetzen. Man kann auch durchaus sagen, dass die wohl jüngste Mannschaft der bisherigen Saison aufgeboten wurde, was auch daran lag, dass wieder die ein oder andere Hilfe aus dem Kader der zweiten Mannschaft zu begrüßen war.

Zu Beginn der Partie stellte sich schnell heraus, dass die Westfalia sehr gute Chancen auf einen Sieg hat, auch aufgrund des recht schmalen Kaders des Gegners. So konnte man sich schnell einen vier bis fünf Tore Vorsprung herausarbeiten, der durch erneut gut vorgetragene Tempogegenstöße ermöglicht wurde. Bis zur Pause zeigte man einen souveränen Auftritt und so ging es mit einem 14:7 in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit wurde in der Aufstellung rotiert und der Faden ging ein wenig verloren. Man vergab im Angriff ein paar Bälle und auch in der Defensive leistete man sich unnötige Gegentore, was den Vorsprung ein wenig schmelzen ließ. Trotzdem geriet der Sieg nie ernsthaft in Gefahr, denn in der letzten Viertelstunde haben die Kinderhauser sich wieder gefangen und den Endstand von 29:22 hergestellt.
Mit den zwei weiteren Punkten steht die Westfalia nun auf dem fünften Tabellenrang, was beim nächsten Spiel in zwei Wochen gefestigt werden soll. Dann geht es zum Auswärtsspiel nach Lengerich.

Es spielten:
Michael Fiedler, Marvin Riemer, Philipp Schwarte (5), Roland Schräder (2), Volker Hölscher, Alexander Kübel, Daniel Vaegs (7), Max Austrup (6), Musa Alwan (4), Dirk Anger (3), Tim Horstmann (2), Markus Maletz

 
Von Daniel Vaegs am 11.02.2015
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=20714
Kategorien: Aktuelles, Herrenabteilung
Schlagwörter:

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski