Handball in Kinderhaus

Suche

DAMEN I auf Kurs

die Damen kommen in der Verbandsliga langsam ins Rollen. Gegen Senne gab es einen 28:20 Erfolg, die münsteraner Mädels gewannen hochverdient. Zwar wehrte sich der Gast aus Ostwestfalen vorbildlich, jedoch liessen Klapdor, Volkmer, Handke & Co. nie Zweifel an einem deutlichen Erfolg aufkommen. Vor den Augen von Ex-Coach Acki Korthaneberg, jetzt Wettringen, war die erste Hälfte mit 14:11 für Kinderhaus ausgegangen, eine deutlichere Führung wurde bereits da verpasst. Bis etwa 15 Minuten vor dem Ende hielt der 3 Tore Vorsprung, ehe eine doppelte Zeitstrafe für Klapdor und Handke kurzzeitig Hektik aufkommen liess, und die ansonsten treffsichere Haupttorschützin Jenny Volkmer zwei mal verfehlte. Ein fulminanter Lauf zum Ende des Spiels langte jedoch, die deutlich stärkere Mannschaft setzte sich durch. Ein Sonderlob verdiente sich Torfrau Mona Dorn, die nicht nur einen Strafwurf locker hielt, sondern auch Sicherheit ausstrahlte. Auch das Küken im Team, Linkshänderin Kira Enders, wusste zu gefallen.
Tore: Volkmer 9, Klapdor 3, Handke 4, Schibilla 4, Glage 3, Enders 2, Weber & Richter je 1.

 
Von Daniel Vaegs am 15.09.2014
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=2955
Kategorien: Aktuelles, Damenabteilung
Schlagwörter:
 

»

 

Kommentar schreiben.

Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare von uns erst nach einer Überprüfung freigeschaltet. Es kann durchaus vorkommen, dass Kommentare erst nach Stunden oder einen Tag freigeschaltet werden.




*

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski