Handball in Kinderhaus

Suche

Dritte Herrenmannschaft startet erfolgreich ins Jahr

Das erste Spiel im Jahr 2016 brachte für die dritte Herrenmannschaft der Westfalia auch gleich den Auftakt einer von Auswärtsspielen geprägten Rückrunde mit sich. Bis auf zwei Spiele werden alle restlichen Spiele der Saison in der Fremde zu absolvieren sein. Los ging es also am vergangenen Samstag mit dem Gastspiel in Greven bei den dortigen Handballfreunden.

Gegen einen gut besetzten Gastgeber fehlte es in der ersten Viertelstunde vor allem in der Abwehr an der nötigen Absprache und der letzten Sicherheit, was dazu führte, dass sich ein enges Spiel entwickelte, was auch daran lag, dass die zahlreichen guten Torgelegenheiten durch Fehlwürfe oder technische Fehler nicht konsequent genutzt wurden. So führte die Westfalia meist wenn überhaupt nur mit einem oder zwei Toren Differenz. Erst kurz vor der Pause konnte man sich in der Defensive etwas stabilisieren und entsprechend weiter absetzen. So ging es mit einer 16:21 Führung in die Halbzeit.

Nach der Pause präsentierte man sich zunächst deutlich sicherer im Abwehrverbund und konnte die Führung noch etwas ausbauen. Doch natürlich durften auch in diesem Spiel die obligatorischen schwachen zehn Minuten nicht fehlen, was verbunden mit der eher schwachen Quote bei den Abschlüssen dazu führte, dass die Gastgeber nochmal auf drei Treffer herankamen. Trotzdem behielt man die nötige Ruhe, um den Vorsprung über die Zeit zu bringen und fuhr schließlich mit dem 33:37 Erfolg mit zwei wichtigen Punkten heim.

In der nächsten Woche steht dann das nächste wichtige und gleichermaßen schwere Spiel in Gremmendorf auf dem Programm.

 
Von T H am 10.01.2016
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=103704
Kategorien: Aktuelles, Herrenabteilung
Schlagwörter:

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski