Handball in Kinderhaus

Suche

Erste Niederlage für 3. Herren

Im zweiten Heimspiel der jungen Saison stand für die dritte Mannschaft der Westfalia das Duell mit der Zweitvertretung der HSG Gremmendorf/Angelmodde an. Im Vorfeld der Partie war allen klar, dass es ein schweres und schnelles Spiel werden würde, da die Gremmendorfer sehr stark im Umschaltverhalten sind. Also galt es technische Fehler und leichte Ballverluste zu vermeiden.

Genau diese Vorgabe konnte zu Beginn der Partie nicht umgesetzt werden. Zu nervös und unsicher argierten die Kinderhauser im Angriff und so konnte Gremmendorf mit schnellen Toren bereits nach etwa fünf Minuten mit 1:5 davonziehen. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit stabilisierte man sich aber und der Abstand konnte verringert werden, auch weil die Abwehr im Positionsangriff, wie bereits im ersten Spiel, solide stand. So kam Kinderhaus bis auf ein Tor wieder heran, verspielte aber die Ausgleichschancen und geriet vor der Pause wieder weiter ins Hintertreffen. Folglich stand es zur Pause 9:13.

Die zweite Halbzeit begann ähnlich wie die erste, nämlich mit leichten Ballverlusten und schnellen Toren für den Gegner. Trotzdem stabilisierte man sich erneut und verkürzte den Rückstand abermals. Der Ausgleich konnte jedoch nicht erzielt werden und Gremmendorf ließ sich den Sieg nicht mehr nehmen, sondern stellte mit dem letzten Angriff noch auf den 22:27 Endstand.

Nun folgt erstmal eine längere Pause, ehe es am 25.10. zur ersten Auswärtspartie zur HSG Preußen/Borussia Münster geht.

 
Von T H am 29.09.2015
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=73389
Kategorien: Aktuelles, Herrenabteilung
Schlagwörter:

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski