Handball in Kinderhaus

Suche

Heimpremiere geglückt!

Zweites Spiel, zweiter Sieg! Zweikampfstark und mit guter Ordnung in der Abwehr hat die 1.Männermannschaft im Derby gegen den Bezirksligaaufsteiger DJK Sparta Münster 2 mit 26:19 (16:10) die Oberhand behalten.

Die Kinderhauser bestimmten das Spiel von Begin an, Sparta Münster fand kaum ein adäquates Mittel die starke Kinderhauser Deckung zu überwinden. Die Folge waren immer wieder schnell nach vorne getragene Bälle und einfache Tore im Gegenstoß. Aber auch im Positionsspiel wusste das Team um Kapitän Holtmann zu überzeugen. Durch gute Kreuzbewegungen gelang es sehr häufig Michel Schulz am Kreis oder aber Manuel Schuerkamp aus dem Rückraum in gute Wurfposition zu bringen. Folgerichtig war beim Stand von 16:10 bereits zur Halbzeit eine Vorentscheidung gefallen.

Die Mannschaft von Trainer Slawomir Cabon kontrollierte in der zweiten Hälfte das Spielgeschehen und nutzte die Phase um auch kräftig durchzuwechseln. Besonders Torwart Christian Kretschmar konnte dabei durch starke Paraden glänzen.

Leider leistete sich die Westfalia im Angriff einige Fahrkarten, in Gefahr geriet der Sieg jedoch nicht mehr. „In den ersten 30 Minuten haben wir an die starke Vorstellung aus dem Gronau Spiel angesetzt und verdient beide Punkt aus dem Derby behalten“, analysierte der Trainer.

Am kommenden Wochenende geht es für die Münsteraner zu den ebefalls ohne Punktverlust gestarteten Handballern des TV Jahn Rheine.

Die Torschützen: Schuerkamp 5, Berghammer 8/2, Schulz 5, Mueller 1, Wessels 2, Davids 2, Holtmann 1, Dreskornfeld 1, Schulze Dieckhoff 1

Die weiteren Ergebnisse des 2.Spieltages:

TSV Ladbergen 2 – HSC Gronau                         23:29                         

HSG Ascheberg / Drensteinfurt – TV Emsdetten 3             45:31

HC Ibbenbüren – TV Jahn Rheine                                       30:33

 
Von Daniel Vaegs am 19.09.2010 | Aktualisiert am 24.09.2010
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=1312
Kategorien: Aktuelles, Herrenabteilung
Schlagwörter:
 

»

 

Kommentar schreiben.

Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare von uns erst nach einer Überprüfung freigeschaltet. Es kann durchaus vorkommen, dass Kommentare erst nach Stunden oder einen Tag freigeschaltet werden.




*

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski