Handball in Kinderhaus

Suche

Herren wenig erfolgreich

Auf ein durchwachsenes Spielwochenende schauen die Westfalia-Handballer:Während die dritte Herren ihr Debut im neuen Outfit in Lengerich entäuschend mit 12:21 Toren abschloß, mussten die Topteams ihren Kadersorgen Tribut zollen.Die Reserve unterlag in einem ganz schwachen Kreisligaspiel verdient mit 29:30 gegen Adler Münster.Zwar führte man noch zur Halbzeit 14:10 und verpasste ein noch klareres Ergebnis,jedoch liess man sich im zweiten Durchgang auf einen wenig kontruktiven Schlagabtausch, ohne erkennbares Konzept auf beiden Seiten,ein.20 Gegentore in Halbzeit 2 zeigten den Hauptmangel,es wurde nicht mehr ausreichend gefightet,nur 6 Spieler aus dem Stamm des Teams hatten nicht die Kraft,volle 60 Minuten gegen zu halten.Im Pokal unterlag die erste Herren,ohne 6 Stammspieler,folgerichtig mit 29:31 Toren beim Bezirksligisten Schröttinghausen/Babenhausen.Zwar führte die Mannschaft noch Mitte der zweiten Hälfte mit 6 Toren,jedoch liess das Rüddenklau-Team,dem kurzfristig auch noch Ronald Heuer fehlte,in den letzten 10 Minuten,ohne echte Wechselalternativen,stark nach.So kam es zum glücklichen Sieg für die Ostwestfalen.Helge Rüddenklau hofft nun darauf,im nächsten Meisterschaftsspiel gegen Versmold wieder auf Heuer und Poppe zurück greifen zu können,damit wenigstens der Rückraum entlastet werden kann.In ansteigender Form präsentierte sich in Schröttinghausen Linksaußen Sven Schlüter,der seinen Trainingsrückstand langsam aufarbeitet.
Im Jugendbereich konnte die weibliche D des Trainergespanns Limke/Vaegs einen ungefährdeten 18:15 Sieg bei SW Havixbeck landen.Die männliche B unterlag,trotz eines starken Patrick Bertels und einer couragierten Leistung,mit 18:30 gegen die HSG Gremmendorf/Angelmodde,während die männliche A gegen Sparta 2 ungefährdet mit 35:32 siegte.Die Abwehr,inkl. TW Dirk Rottmann,hatte einen schwarzen Tag,allerdings zeigten sich insbesondere Thomas Würthwein und Christopher Frönd ausreichend torgefährlich.

 
Von Daniel Vaegs am 1.11.2009
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=742
Kategorien: Aktuelles
Schlagwörter:
 

»

 

Kommentar schreiben.

Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare von uns erst nach einer Überprüfung freigeschaltet. Es kann durchaus vorkommen, dass Kommentare erst nach Stunden oder einen Tag freigeschaltet werden.




*

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski