Handball in Kinderhaus

Suche

Jörn Brüggemann – der neue Mann der 1. Damen

20160628_210240

Seniorenwart Eike Siering begrüßt mit Abteilungsleiter Daniel Vaegs Neutrainer Jörn Brüggemann (mitte)

Die neue Saison steht vor der Tür und auch ein neuer Trainer für die 1. Damen ist gefunden. Mit Jörn Brüggemann kommt ein erfahrener Mann nach Kinderhaus um die Verbandsliga Damen zu übernehmen. Bei der HSG Hohne/Lengerich war Jörn Brüggemann die letzten 7 Jahre in der Bezirksliga bei den Herren tätig. Der 46-jährige hat allerdings auch schon Erfahrung im Damenhandball gemacht. Beim ISV aus Ibbenbüren war er einige Jahre Trainer, daher kam auch der erste Kontakt, über die heutige Kinderhauserin Andrea Richter.

Nach einer langen Suche, die sich nicht immer einfach gestaltet hat, ist die Westfalia nun froh einen sehr guten Trainer für den Posten gefunden zu haben der sich schon jetzt gut mit dem Verein identifiziert. Der Plan der Vorbereitung steht und Trainer und Mannschaften haben schon die ersten Trainingseinheiten hinter sich. Auch den ersten Titel konnte die Mannschaft, samt Neutrainer einfahren. In Vreden wurde der „Flamingo-Cup“ gewonnen. An Bord bleiben Martin Cavermann als Torhüter- und Athletiktrainer sowie Markus Rüskenschulte als Betreuer, die das Trainerteam abrunden.

 
Von Daniel Vaegs am 29.06.2016
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=153504
Kategorien: Aktuelles, Damenabteilung, Topthemen
Schlagwörter:

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski