Handball in Kinderhaus

Suche

Sparta-Reserve ist Titelverteidiger

Münster – Vor einem Jahr wurde der Versuchsballon gestartet, am Samstag (12 bis 20 Uhr) gibt es die zweite Auflage. Münster ermittelt den Stadtmeister im Handball, Titelverteidiger ist die Reserve von Sparta Münster. Natürlich haben die Handballer schon länger nach den Fußballern geschielt, deren Titelkämpfe Jahr für Jahr für eine bestens gefüllte Halle Berg Fidel sorgen. Aber es soll keine billige Kopie sein, vielmehr ein freundschaftliches Treffen mit sportlichem Hintergrund. So die Idee von Christian Janzen, der im vergangenen Jahr alles ins Leben rief und gemeinsam mit Helfern von Westfalia Kinderhaus die organisatorischen Arbeiten leistete.Das ist auch in diesem Jahr wieder so, und darüber beklagt sich bei der Westfalia niemand. Mit Ausnahme der HSG Borussia/Preußen Münster und Adler Münster sind alle Teams der Stadt vertreten, das erfreut die Veranstalter. In Sachen Zuschauerresonanz sieht Janzen noch Luft nach oben und würde sich freuen, rund 500 Besucher im Schulzentrum Kinderhaus begrüßen zu können. Ob sich die Sparta-Reserve erneut durchsetzen kann oder aber die Landesligisten Kinderhaus und Sparta I am Ende die besten Karten haben – abwarten. Hauptsache, alle haben Spaß an der Freude.

Donnerstag, 31. Dezember 2009  |  Quelle: Westfälische Nachrichten (Münster)

 
Von Heiko Philippski am 2.01.2010 | Aktualisiert am 3.01.2010
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=962
Kategorien: Aktuelles
Schlagwörter:
 

»

 

Kommentar schreiben.

Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare von uns erst nach einer Überprüfung freigeschaltet. Es kann durchaus vorkommen, dass Kommentare erst nach Stunden oder einen Tag freigeschaltet werden.




*

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski