Handball in Kinderhaus

Suche

Spielbericht aus Werther: TVW verliert erneut gegen Aufsteiger

Werther (jst). Handball-Landesligist
TV Werther geht personell
am Stock. Die Folge: Beim 31:36
(13:19) gegen SC Westfalia Kinderhaus
setzte es für den Vizemeister
der vergangenen Saison die zweite
Niederlage gegen einen Aufsteiger.
»Bis fünf Minuten vor Spielende
hätten allerdings beide Teams diese
Begegnung gewinnen können«,
sagte Werthers Trainer Joachim
Tegelhütter. Nach dem 9:16-Rückstand
(22.) kämpfte sich Werther
bis Mitte des zweiten Durchgangs
heran und glich beim 30:30 (54.)
erstmals aus. »Der Führungstreffer
wäre in dieser Phase sehr
wichtig für die Moral gewesen«,
analysierte Tegelhütter. Doch
Friedrich Speckmann traf nur die
Latte, und im Gegenzug gelang
den Gastgebern das 30:31. Eine
Zeitstrafe und ein Strafwurf gegen
den TVW entschieden in der Folge
die Partie. »Eine der wenigen
Fehlentscheidungen der ansonsten
sehr guten Schiedrichter«, so »Tegel
«. Trotz Niederlage attestierte
der Trainer seinem Team eine gute
Leistung – besonders kämpferisch.
TV Werther: Brüggemeyer, Mücke;
Horstmann (2), Hennes (4),
Bockelmann (1), Listing (7/1), Kruse
(1), Kernebeck (2), Speckmann (5),
M. Damm (9).

QUELLE: WESTFALEN BLATT, 26.09.11

 
Von Daniel Vaegs am 26.09.2011
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=2048
Kategorien: Aktuelles, Herrenabteilung
Schlagwörter:
 

»

 

Kommentar schreiben.

Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare von uns erst nach einer Überprüfung freigeschaltet. Es kann durchaus vorkommen, dass Kommentare erst nach Stunden oder einen Tag freigeschaltet werden.




*

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski