Handball in Kinderhaus

Suche

Starker Auftritt trotz sehr schwacher Schiedsrichterleistung

Heute zeigte die Kinderhauser E-Jugend ,dass sie nach oben gehören und weiter um die Meisterschaft kämpfen möchte. Nach einer ersten verschlafenen Hälfte gegen Telgte wurde die Mannschaft um Jan Wesemann und Max Scholze-Sadebeck im zweitem Spiel gegen Hiltrup wacher und ging mit einem Halbzeitstand von 9:1 in die verdiente Pause.

Im der zweiten Hälfte wurden dann die Kinderhause Löwen bissiger, als sie hart von den Telgtern im Angriff angepackt worden sind und dies nicht durch den Schiedsrichter geahndet wurde. Mit viel Mühe hinten in der Abwehr und grandiosen Paraden vorne, die zum großem Teil vom Kinderhauser Torwart eingeleitet wurden, schafften es die Kinderhause sich letzten Endes doch abzusetzten und das Spiel für sich mit zu entscheiden. Gegen Hiltrup spielten die Kinderhauser auch weiter so bissig wie sie es gegen Telgte getan hatten und entschieden somit das Spiel mit 17:4 für sich.

Das kommende Spiel am 05.12.2009 in Kinderhaus gegen Everswinkel & Gremmendorf wird zeigen wo die Mannschaft in der Saison hingehört so die beiden Kapitäne und der Trainer.

WIr hoffen ihr kommt in großer Zahl zum Spiel und feuert uns an!!!! ;)

 Michi

 
Von Heiko Philippski am 23.11.2009 | Aktualisiert am 24.11.2009
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=795
Kategorien: Aktuelles, Jugendabteilung
Schlagwörter:
 

»

 

Kommentar schreiben.

Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare von uns erst nach einer Überprüfung freigeschaltet. Es kann durchaus vorkommen, dass Kommentare erst nach Stunden oder einen Tag freigeschaltet werden.




*

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski