Handball in Kinderhaus
RSS Twitter FaceBook Instagram Alexa Skill Shop Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben

Videospielbericht / Kinderhauser Schützenfest

Münster – Bei den Torschützen musste Westfalia-Trainer Slawomir Cabon passen. „Da hat jeder Mal getroffen“, kürzte der Coach das Ganze nach dem 43:22 (26:10)-Kantersieg bei TB Burgsteinfurt ab. Der alte und neue Spitzenreiter hatte gestern Abend keine Mühe, den fünften Saisonsieg einzufahren. „Vielleicht noch in den ersten vier, fünf Minuten“, so Cabon, „aber dann hatten wir so eine Art Weckruf,“ Die Referees verwiesen Westfalia-Spieler Volker Davids des Feldes und weckten damit den Unmut, aber auch den Ehrgeiz der Gäste, die in der Folge die Gastgeber förmlich überrannten.

Hier der Link zum Videospielbericht:
http://www.vor-ort-in-steinfurt.de/?channel=2

 
Von Daniel Vaegs am 25.10.2010
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=1431
Kategorien: Aktuelles, Herrenabteilung
 
 

»

 

Kommentar schreiben.

Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare von uns erst nach einer Überprüfung freigeschaltet. Es kann durchaus vorkommen, dass Kommentare erst nach Stunden oder einem Tag freigeschaltet werden.

Mit dem Absenden eines Kommentars willigen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von ihnen angegebenen, personenbezogenen Daten zu.




*

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top