Handball in Kinderhaus
RSS Twitter FaceBook Instagram Alexa Skill Shop Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben

Westfalia feiert 14.Sieg

Der 14.Saisonsieg war ein hartes Stück Arbeit für Bezirksligist Westfalia Kinderhaus. Am Ende jubelte das Team von Trainer Slawomir Cabon nicht nur über ein 29:23 (18:14) über HSC Gronau, sondern auch über die Niederlagen der Verfolger aus Vreden und Rheine. Kinderhaus lag anfangs zurück 6:9 (15.), ehe das Team nach der Auszeit die Zügel in die Hand nahm. Über 10:9 wurde der Vorsprung auf 18:14 zur Halbzeit ausgebaut. Nach der Pause dominierte Kinderhaus das Geschehen. „Wir hatten Startschwierigkeiten und kamen mit der Gronauer Verteidigung erst nicht zurecht. Dann war es aber ein sehr gutes Spiel von uns“, befand Cabon.

Tore: Fischer (5), Berghammer (5/3), Dreskornfeld (4), Holtmann (4), Schürkamp (3), Siering (3), Müller (2), Schulze-Dieckhoff (2), Lütke-Lanfer (1)

QUELLE: WESTFÄLISCHE NACHRICHTEN, 24.01.11

 
Von Daniel Vaegs am 24.01.2011
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=1675
Kategorien: Aktuelles, Herrenabteilung
 
 

»

 

Kommentar schreiben.

Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare von uns erst nach einer Überprüfung freigeschaltet. Es kann durchaus vorkommen, dass Kommentare erst nach Stunden oder einem Tag freigeschaltet werden.

Mit dem Absenden eines Kommentars willigen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von ihnen angegebenen, personenbezogenen Daten zu.




*

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top