Handball in Kinderhaus

Suche

Westfalia-Teams in der Vorbereitung

Zwei Neue für Westfalia

Dem Verbandsligisten Westfalia Kinderhaus schließen sich zwei neue Handballerinnen an: Diane Sundag hat auf Außen zuletzt für den FC Schüttorf gespielt, die 20-jährige Henrike Sofie Handke war bislang als Kreisläuferin für die GSG Hahnheide in Schleswig-Holstein aktiv. Alfred Korthanebergs Mannschaft trimmt sich unterdessen gen Ligastart. Zwei Tests gingen verloren: Beim Landesligisten BSV Roxel gab es ein 21:23, tags drauf beim Oberligisten HSE Hamm ein 18:24. Im ersten Match lief herzlich wenig, in Hamm zumindest 40 Minuten lang vieles besser. Etliche Holztreffer verhinderten hier ein günstigeres Resultat.

Cabon hat Senden eingeladen

Die Landesliga-Handballer von Westfalia Kinderhaus arbeiten in der Vorbereitung derzeit am Feinschliff und spielen am Freitag (26. August, 19.30 Uhr, Schulzentrum Kinderhaus) gegen den Verbandsligisten ASV Senden, den Diethard von Boenigk trainiert. Westfalia-Coach Slawomir Cabon ist dabei, die Neuzugänge zu integrieren. Jan Limke, der letztjährige Shooter der Kreisliga-Reserve, gefällt durch Einsatzfreude und Unbekümmertheit. Torhüter Sven Beulker gefiel in ersten Tests, ist jedoch aktuell verletzt. Die für die rechte Seite vorgesehenen Jan Heinig und Christian Cadis arbeiten den Trainingsrückstand ab. Mehr Sorgen macht die Fitness des Bezirksliga-Torschützenkönigs Manuel Schürkamp, der an einer Fußverletzung laboriert.

QUELLE: ECHO-MUENSTER.DE, 22.08.11

 
Von Daniel Vaegs am 22.08.2011
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=1893
Kategorien: Aktuelles, Damenabteilung, Herrenabteilung
Schlagwörter:
 

»

 

Kommentar schreiben.

Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare von uns erst nach einer Überprüfung freigeschaltet. Es kann durchaus vorkommen, dass Kommentare erst nach Stunden oder einen Tag freigeschaltet werden.




*

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski