Handball in Kinderhaus

Suche

Zweite erkämpft den Sieg in Hiltrup

Mit 21:19 (10:9) behauptet sich die Westfalia-Reserve bei der DJK Eintracht Hiltrup. Teuer erkaufte Punkte beim ersten Auswärtsspiel der Saison, denn Philip Austermann verletzte sich an der Wade und wird wohl für die nächsten Wochen ausfallen.

Von vornherein stand das Spiel für die Zweite unter keinem guten Stern. Einige Stammakteure fehlten aus privaten Gründen und so mußte Trainer Jörg Bonnmann auch mehrere angeschlagene Spieler in die Partie zu schicken. Als Glücksgriff erwies sich die von der dritten Mannschaft geschickte Verstärkung in Person von Marco Wessels und Tobias Markfeldt.

Die Westfalia startete gut, vor allem aufgrund einer stabilen Abwehrleistung. Im Angriff setzte das Team die Vorgabe vom Trainer, ruhige und klare Konzeptionen zu spielen, zunächst auch erfolgreich um und so ergab sich nach einer Viertelstunde ein verdienter 3-Tore Vorsprung. Leider verpaßten es die Kinderhauser aber, sich in dieser Phase deutlicher abzusetzen: zu viele klare Torchancen wurde ausgelassen und Hiltrup so wieder ins Spiel gebracht. Entsprechend ging es mit der minimalen Führung in die Pause.

In der zweiten Halbzeit wurde die Partie zunehmend hektischer, die Zweite konnte sich nie mehr als zwei Tore Vorsprung erarbeiten. In der Mitte des zweiten Durchgangs kam dann einfach alles zusammen: eine 2+2 Minuten Zeitstrafe für Meckern, die eingangs schon erwähnte Verletzung und zwei verworfene Siebenmeter. Und als Krönung noch das eigenwillige Einschreiten des Zeitnehmers, der (als einziger) einen Wechselfehler gesehen haben wollte. „Dass wir in dieser Phase nicht eingebrochen sind war eine starke Leistung“, konnte Trainer Jörg Bonnmann erleichtert nach der Partie feststellen. Denn seine Mannschaft gab die Antwort auf dem Platz und erlaubte den Münsteraner Vorstädtern nicht, deutlicher Kapital aus der Situation zu schlagen. Dennoch kämpfte sich Hiltrup heran und es blieb bis kurz vor Spielende ein offener Schlagabtausch. Mit dem glücklicheren Ende für die Kinderhauser.

 
Von Daniel Vaegs am 20.09.2009 | Aktualisiert am 23.09.2009
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=603
Kategorien: Aktuelles, Herrenabteilung
Schlagwörter:
 

»

 

Kommentar schreiben.

Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare von uns erst nach einer Überprüfung freigeschaltet. Es kann durchaus vorkommen, dass Kommentare erst nach Stunden oder einen Tag freigeschaltet werden.




*

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski