Handball in Kinderhaus

Suche

Zweite Herren kassieren erste Saisonniederlage

Eine schwache erste Halbzeit bescherte der Westfalia-Reserve am Samstag abend die erste Niederlage in der Saison 2011/12. Mit 18:21 (nach 10:12 zur Halbzeit) verlor die Engler-Truppe in Ladbergen und büßte damit den gerade erst eroberten ersten Tabellenplatz wieder ein.

Insbesondere in der ersten Halbzeit fand die Mannschaft aus Kinderhaus nicht wirklich ins Spiel. Zwar stand die Abwehr noch einigermaßen sicher, aber im Angriff lief einfach nicht viel zusammen. Die offensive Abwehr der Gastgeber führte ein ums andere mal zu überhasteten Abschlüssen und unnötigen technischen Fehlern.

Nach dem Seitenwechsel schien zunächst alles unverändert und die Hausherren erhöhten (trotz Anwurf für die Zweite) auf 13:10. Doch es folgte die stärkste Phase der Kinderhauser: gestützt vom starken Dirk Schubert im Tor stand die Abwehr aus Münster nun ihren Mann: über 10 Minuten lang gelang Ladbergen nicht ein einziges Tor und die Westfalia drehte das Spiel beim 13:14.

Doch leider blieb dies die einzige Führung der Zweiten, denn nach wie vor verhinderte eine zu hohe Fehlerquote im Angriff einen größeren Vorsprung. So drehte Ladbergen den Spieß abermals um und beim Stand von 20:18 war die Partie gelaufen.

 
Von Daniel Vaegs am 6.11.2011
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=2195
Kategorien: Aktuelles, Herrenabteilung
Schlagwörter:
 

»

 

Kommentar schreiben.

Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare von uns erst nach einer Überprüfung freigeschaltet. Es kann durchaus vorkommen, dass Kommentare erst nach Stunden oder einen Tag freigeschaltet werden.




*

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski