Handball in Kinderhaus
RSS Twitter FaceBook Instagram Google Currents Alexa Skill Shop Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben

1. Herren mit Heimsieg

Mit einem ungefährdetem 31:22 Heimsieg konnte die 1. Herren gegen Tabellenschlusslicht Ibbenbüren siegen. War die Anfangsphase noch auf Augenhöhe, erspielte sich die Westfalia mit zunehmender Spieldauer ein beruhigendes Polster. Bereits zur Pause führte die Mannschaft um Sebastian Dreiszis mit 6 Toren, ehe in der zweiten Halbzeit der Vorsprung über 20:13 auf später 31:22 anwuchs. Erfreulich, dass alle Feldspieler bei diesem Spiel mindestens einen Treffer erzielen konnten und somit das Punktekonto ausgleichen konnten. Somit stehen nach dem schwachen Saisonstart mittlerweile 10:10 Punkt und die beste Abwehr der Liga zu Buche. Am kommenden Wochenende steht beim 1. HC Ibbenbüren das letzte Spiel des Jahres an, bei dem die Westfalia gerne erneut Punkten möchte.

Spielberichte von WN, Heimspiel und dem SiS

Spieltagsbilder by Jörg Riemenschneider

 
Von Daniel Vaegs am 11.12.2017
Permalink: https://www.handballer-muenster.de/?p=314574
Kategorien: Aktuelles, Herrenabteilung, Topthemen
 

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top