Handball in Kinderhaus
RSS Twitter FaceBook Instagram Google Currents Alexa Skill Shop Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben

Trauben hängen hoch

Charakter zeigen,mehr ist von den Landesligaherren beim Topfavoriten auf die Meisterschaft,TuS Spenge II,am Wochenende nicht zu erwarten.Dieses Unterfangen dürfte jedoch schwer genug sein,denn der Gastgeber aus Ostwestfalen verfügt über ein eingespieltes Team,zudem verfügt die Mannschaft zuweilen über Anleihen aus der Ersten.Dennoch gelang es der Westfalia im vergangenen Jahr immerhin im Hinspiel verdient zu gewinnen;ein Hoffnungsstreiff am Horizont.Erneut gilt es Partrick Berghammer und Michael Dreskornfeld zu ersetzen,Lars Schulze-Dieckhoff arbeitet sich nach seinem Fingerbruch wieder langsam ins Team.Ob Stefan Poppe dabei ist,scheint ebenfalls fraglich,David Wagstaff wird ebenfalls fehlen.Das Spiel wird am Sonntag um 17.00 Uhr in Spenge angepfiffen.

 
Von Daniel Vaegs am 14.11.2009
Permalink: https://www.handballer-muenster.de/?p=772
Kategorien: Aktuelles
 
 

»

 

Kommentar schreiben.

Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare von uns erst nach einer Überprüfung freigeschaltet. Es kann durchaus vorkommen, dass Kommentare erst nach Stunden oder einem Tag freigeschaltet werden.

Mit dem Absenden eines Kommentars willigen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von ihnen angegebenen, personenbezogenen Daten zu.




*

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top