Handball in Kinderhaus
RSS Twitter FaceBook Instagram Google Currents Alexa Skill Shop Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben

TV Jahn Rheine – SC Westfalia Kinderhaus I 16:19

TV Jahn Rheine – SC Westfalia Kinderhaus I  16:19

Was aussieht wie der Halbzeit stand ist tatsächlich das Ergebnis des dritten Bezirksligaspiels der 1. Herren.

Zum Spiel:

In der „harzfreien“ Halle des TV Jahn taten sich beide Mannschaften anfangs schwer mit dem Tore werfen. Das erste Tor ließ dank  guter Abwehrarbeit und schlechten Abschlüssen lange auf sich warten. Der TV Jahn profitierte von den vielen Fehlwürfen und technische Fehlern der Gegner und entließ die Kinderhauser mit  10:9 in die Halbzeit.

Ein starker Heinz Janssen im Tor, eine Steigerung in der Abwehr und die daraus resultierende Fürung in der 2. Hälfte zwang den TV Jahn schließlich zu handeln. Axel Sowieso wurde in einer 5:1 Deckung komplett aus dem Angriff der Kinderhauser herausgehalten. Die dadurch entstehenden Lücken im vorher gut stehenden Abwehrriegel ermöglichte Kinderhaus nun einen Ausbau der Führung auf 4 Tore. Der TV Jahn blieb 15 Minuten ohne Tor, so dass die Kinderhauser am Ende mit einem 16:19-Sieg vom Platz gingen.

Der nächste Gegner ist DJK Coesfeld

 
Von Daniel Vaegs am 27.09.2010
Permalink: https://www.handballer-muenster.de/?p=1377
Kategorien: Aktuelles
 
 

»

 

Kommentar schreiben.

Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare von uns erst nach einer Überprüfung freigeschaltet. Es kann durchaus vorkommen, dass Kommentare erst nach Stunden oder einem Tag freigeschaltet werden.

Mit dem Absenden eines Kommentars willigen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von ihnen angegebenen, personenbezogenen Daten zu.




*

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top