Handball in Kinderhaus
RSS Twitter FaceBook Instagram Alexa Skill Suche Kontakt / E-Mail


Angemeldet bleiben

Trainer Florian Ostendorf

Nägel mit Köpfen machten die Verantwortlichen der Handballabteilung vergangene Woche mit Damen-Trainer Florian Ostendorf. Nach erfolgreicher Hinrunde verlängerte der Verein den Vertrag, wie in Kinderhaus üblich, für ein weiteres Jahr.

Abteilungsleiter Daniel Vaegs ist sehr froh, dass die Verlängerung so unkompliziert und schnell über die Bühne ging. In einem lockeren Gespräch zwischen Seniorenwart Eike Siering, Vorstandsvorsitzenden Waldemar Wieczorek, Daniel Vaegs und Florian Ostendorf wurden man sich schnell über die Fortführung einig, sodass auch in der Saison 18/19 ein qualifizierter Trainer an der Seitenlinie der 1. Damen stehen kann. „Wir sind von Florians sportlicher Qualität sehr überzeugt und freuen uns, dass wir auch in der kommenden Saison mit ihm weiter arbeiten können. Nicht nur, dass unsere 1. Damen sehr gut in Liga und Pokal dar steht, so entwickelt sich auch eine gute Zusammenarbeit in gesamten Damenbereich“, so Abteilungsleiter Daniel Vaegs.

Auch Florian Ostendorf selbst freut sich auf die weitere Aufgabe in Kinderhaus. So hat er noch viel mit der 1. Damen vor und möchte sich mit der Mannschaft weiter sportlich weiterentwickeln. Ob der Aufstieg in die Oberliga schon in dieser Saison gelingt, ist dabei nicht ganz so entscheidend. Wichtiger dabei ist, dass die Kinderhauser-Damen keinerlei Druck im Aufstiegsrennen haben und ihren sportlichen Weg weitergehen.

Co-Trainer Martin Kavermann

Neben dem Vertrag von Florian Ostendorf wurde auch der Kontrakt von Martin Kavermann als Co-Trainer verlängert. „Martin ist nun seit mehr als 10 Jahren als Torwart-, Athletik- und Co-Trainer bei der 1.Damen im Einsatz und zu einem unverzichtbaren Teil der 1.Damen und der Abteilung geworden. So freuen wir uns, dass auch Martin für ein weiteres Jahr weiter an Bord ist“ ist Vaegs erfreut.

Mit einem ungefährdetem 31:22 Heimsieg konnte die 1. Herren gegen Tabellenschlusslicht Ibbenbüren siegen. War die Anfangsphase noch auf Augenhöhe, erspielte sich die Westfalia mit zunehmender Spieldauer ein beruhigendes Polster. Bereits zur Pause führte die Mannschaft um Sebastian Dreiszis mit 6 Toren, ehe in der zweiten Halbzeit der Vorsprung über 20:13 auf später 31:22 anwuchs. Erfreulich, dass alle Feldspieler bei diesem Spiel mindestens einen Treffer erzielen konnten und somit das Punktekonto ausgleichen konnten. Somit stehen nach dem schwachen Saisonstart mittlerweile 10:10 Punkt und die beste Abwehr der Liga zu Buche. Am kommenden Wochenende steht beim 1. HC Ibbenbüren das letzte Spiel des Jahres an, bei dem die Westfalia gerne erneut Punkten möchte.

Spielberichte von WN, Heimspiel und dem SiS

Spieltagsbilder by Jörg Riemenschneider

Am vergangenen Montagabend wurden bei Hauptsponsor Forum.Optik die Handball-Stadtmeisterschaften 2018 ausgelost. Spannede und interessante Gruppen sind dabei entstanden, die die Vorfreude auf ein tolles Turnier steigen lassen!

Gruppe 1
SC Westfalia Kinderhaus 2
SV Adler Münster
DjK Eintracht Hiltrup
HSG Gremmendorf/Angelmodde
SC Westfalia Kinderhaus 1

Gruppe 2
DjK Sparta Münster
BSV Roxel
HSG Preußen/Borussia Münster
SC Münster 08

Florian Ostendorf bleibt Trainer der 1. Damen

Nägel mit Köpfen machten die Verantwortlichen der Handballabteilung vergangene Woche mit Damen-Trainer Florian Ostendorf. Nach erfolgreicher Hinrunde verlängerte der Verein den Vertrag, wie in Kinderhaus üblich, für ein weiteres... [mehr]

1. Herren mit Heimsieg

Mit einem ungefährdetem 31:22 Heimsieg konnte die 1. Herren gegen Tabellenschlusslicht Ibbenbüren siegen. War die Anfangsphase noch auf Augenhöhe, erspielte sich die Westfalia mit zunehmender Spieldauer ein beruhigendes Polster.... [mehr]

Gruppenauslosung der Stadtis

Am vergangenen Montagabend wurden bei Hauptsponsor Forum.Optik die Handball-Stadtmeisterschaften 2018 ausgelost. Spannede und interessante Gruppen sind dabei entstanden, die die Vorfreude auf ein tolles Turnier steigen lassen! Gruppe 1... [mehr]

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski