Handball in Kinderhaus

Suche

2. Damen mit Derbysieg

Mannschaftsfoto 2. DamenZu später Stunde an der Sentruper Höhe wurde der zweite Saisonsieg für die 2. Damen eingefahren. Mit 15:18 gewann man das Spiel gegen den Tabellenletzten zum Schluss doch verdient. Nach einer starken Anfangsphase bei der gerade Clara Engelhardt und Lina Müller die Fäden in der Hand hatten, konnte man schnell mit 2:7 in Führung gehen. In die Kabine ging es mit einer 4:8 Führung für die Westfalia.

Nach der Pause schleichte sich der Schlendrian ein und die Spartanerinnen kamen häufiger auf 2 Tore heran. Durch mehrere Gegenstöße über Janine Heubrock und Sandra Brabender baute Kinderhaus die Führung wieder etwas aus. Allerdings war Sparta in der 2. Halbzeit im Angriff viel aktiver als vor dem Seitenwechsel, was der Westfalia-Deckung etwas zu schaffen machte. Bedauerlicherweise musste Melanie Kröger in der 2. Halbzeit mit Fingerbruch ausgewechselt werden und fällt nun länger aus.

Die Führung für Kinderhaus war allerdings nie wirklich in Gefahr und das Ergebnis hätte viel höher ausfallen müssen. Fünf verworfene 7-Meter und mehrere klare Wurfchancen macht das Ergebnis nicht wirklich deutlich.

Am Ende des Abends spielte das aber keine Rolle und das Spiel endete mit 15:18 für unsere 2. Damen.

Für Kotenbeis aktiv: Clara Engelhardt (3), Janine Heubrock (3/1), Sandra Brabender (6), Lina Müller (3), Laura Wulfert (2), Elke Horstmann (1), Ruth Heselhaus (Tor), Melanie Kröger, Tina Wigger, Merle Bock, Cornelia Böge, Ricarda van Heeck, Mareike van Heeck, Lea Daldrup

 
Von Daniel Vaegs am 23.11.2014 | Aktualisiert am 24.11.2014
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=3093
Kategorien: Aktuelles
Schlagwörter:

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski