Handball in Kinderhaus

Suche

3. Herren bestätigen Tabellenführung

Einen erfreulichen Erfolg 23:21 erspielte sich die dritte Herrenmanschaft gegen den Favoriten von Ascheberg/-Drensteinfurt. Gegen das erfahrene Team gab es noch letztes Spieljahr eine Abfuhr für das von Volker Hölscher betreute Team. Auch am Sonntag, trotz des Heimvorteils, tat sich Kinderhaus zunächst schwer. Martin Pfeiffer wurde im Rückraum arg vermisst, auch die verschiedenen Neuzugänge waren noch nicht spielberechtigt. So verstand es der Gast, das Tempo zu verschleppen und den wenig wurfgewaltigen Rückraums unseres Teams zu neutralisieren.

 

Klar und deutlich schien es zu werden, erst kurz vor der Pause kämpfte sich Kinderhaus zum 9:13 Halbzeitstand heran. Mit einer Supereinstellung und großem Kampfgeist kehrte das Team aufs Feld zurück. Tobi Markfeldt versenkte nach schnellem Kombinationsspiel direkt 2 Gegenstöße, der überragende Marco Wessels neutralisierte den nachlassenden Ascheberger Rückraum und Fabian Wostry i m Tor hielt seinem Tor den Rücken frei. Als 3 Minuten vor Ende Max Austrup erstmals zur heiß erkämpften 22:20 Zweitoreführung ein netzte, konnte auch der Ascheberger Anschluss nicht mehr helfen, denn Marco Wssels machte mit dem 23:21 alles klar.

 

Es gewannen verdient: Daniel Vaegs, Max Austrup, Sven Schlüter, Tobi Markfeldt, Marco Wessels, Christian Janzen, Pascal Kubis, Nils Hellenbrand, Fabi an Wostry, Jens Weweler

 
Von Daniel Vaegs am 21.09.2009 | Aktualisiert am 24.09.2009
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=625
Kategorien: Aktuelles, Herrenabteilung
Schlagwörter:
 

»

 

Kommentar schreiben.

Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare von uns erst nach einer Überprüfung freigeschaltet. Es kann durchaus vorkommen, dass Kommentare erst nach Stunden oder einen Tag freigeschaltet werden.




*

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski