Handball in Kinderhaus

Suche

3. Herren landen den ersten Saisonsieg

Am fünften Spieltag ist es endlich passiert. Nach z. T. sehr vermeidbaren Niederlagen zum Saisonauftakt hat die 3. Herrenmannschaft gegen die HSG Ascheberg/Drensteinfurt endlich den ersten Saisonsieg eingefahren. Aufgrund einer sehr starken zweiten Spielhälfte fiel dieser beim 34:27 (14:16) auch in der Höhe recht deutlich und verdient aus.
In der ersten Spielhälfte konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen. Der Druck, gegen die spielerisch limitierte HSG den ersten Saisonsieg einfahren zu müssen, war jedem einzelnen Spieler anzumerken. Das Problem lag v. a. in der Abwehr. Hier gelang es nicht, im Zweikampf den Spielfluss des Gegners zu unterbrechen. So konnte auch durch eine recht effektive Angriffsleistung der 14:16 Pausenrückstand nicht verhindert werden.
Das änderte sich in der zweiten Halbzeit jedoch grundlegend. Mit zunehmender Spieldauer wurde der Spielfluss der Gegner immer stärker gestört, und dadurch kam auch in der Offensive die notwendige Sicherheit auf. Insbesondere durch Balleroberungen und Tempospiel konnte sich das Team über 20:17 vorentscheidend auf 27:20 nach 50 Spielminuten absetzen, und brachte den Vorsprung mit einer im zweiten Durchgang spielerisch ansprechenden Leistung sicher über die Zeit.

Torschützen: A. Petry (10), P. Karnebeck (6), D. Vaegs u. D. Wagstaff (je 5), M. Austrup (4/2), P. Kubis (2), T. Markfeldt u. P. Bertels (je 1)

 
Von Daniel Vaegs am 8.11.2011 | Aktualisiert am 12.11.2011
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=2210
Kategorien: Aktuelles
Schlagwörter:
 

»

 

Kommentar schreiben.

Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare von uns erst nach einer Überprüfung freigeschaltet. Es kann durchaus vorkommen, dass Kommentare erst nach Stunden oder einen Tag freigeschaltet werden.




*

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski