Handball in Kinderhaus

Suche

3. Herren verliert erstes Auswärtsspiel

Am vergangenen Samstagabend stand für die dritte Herrenmannschaft das erste Auswärtsspiel der noch jungen Meisterrunde an. Nachdem in der Vorwoche der Auftakt zuhause gegen Gremmendorf/Angelmodde 3 gewonnen werden konnte, wollte man dieses Ergebnis in dieser Woche bestätigen. Mit der Mannschaft aus Telgte wartete jedoch eine kleine Wundertüte auf die Westfalia, die deren erstes Spiel ebenfalls gewinnen konnten. Zusätzlich erschwert wurde das Vorhaben durch die extrem dünne Personaldecke der Kinderhauser.

Dennoch begann das Spiel relativ vielversprechend. In der Abwehr stand man sicher und konnte vorne die ersten Gelegenheiten noch nutzen, sodass man mit einer 2:0-Führung in die erste Halbzeit starten konnte. Diese Führung sollte allerdings die einzige an diesem Tag bleiben, da die Telgter besser in die Partie fanden und vorallem die eigene Chancenverwertung nicht vorzeigbar war. So ging es mit einem 13:9 in die Halbzeitpause.

Im zweiten Abschnitt konnte die Gefährlichkeit vor dem gegnerischen Tor nicht gesteigert werden und es wurde immer offensichtlicher, dass durch die sehr schmale personelle Besetzung die Wechselmöglichkeiten nicht vorhanden waren. Die logische Konsequenz daraus war, dass die Telgter es nicht brillant aber souverän runter spielten und der Sieg nie in Gefahr geriet. So stand am Ende ein 17:27 aus Sicht der Westfalia auf der Anzeigetafel und die Erkenntnis, dass heute die Punkte nicht zu holen waren.

In der kommenden Woche geht es dann gegen die bis dato noch punktlose Mannschaft von Gremmendorf/Angelmodde 2 darum, die ersten Auswärtspunkte einzufahren.

 

Es spielten: Michael Schubert (Tor), Tim Horstmann, Philipp Schwarte (4), Ali Özdemir (1), Till Kobbe (1), Daniel Schröder (5), Tobias Grimm, Pascal Kubis (5), Niklas Leifkes (1)

 
Von T H am 25.01.2017
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=217420
Kategorien: Aktuelles, Herrenabteilung
Schlagwörter:

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski