Handball in Kinderhaus
RSS Twitter FaceBook Instagram Alexa Skill Shop Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben

Cabon-Kritik nach 29 zu 25

Das Ergebnis stimmte, die Leistung wohl nicht. Folglich war Trainer Slawomir Cabon nach dem 29:25 (14:12)-Auswärtssieg von Westfalia Kinderhaus beim HC Ibbenbüren nur bedingt zufrieden. „Das war unsere schlechteste Saisonvorstellung. Nach der 9:3-Führung und nach 15 Minuten haben wir das Handballspielen fast eingestellt“, kritisierte der Westfalia Coach. Ein weiterer Beleg waren die 31 Fehlversuche der Kinderhauser Herren. Nach dem 16:16 und dem 20:16-Zwischenspurt stellten Sie aber die Zeichen doch noch deutlich auf Sieg.

Die Tore erzielten: Müller (8), Schürkamp (7), Schulze-Dieckhoff (5), Davids (4), Berghammer (3), Schulz (2)

 
Von Daniel Vaegs am 29.11.2010
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=1540
Kategorien: Aktuelles, Herrenabteilung
 
 

»

 

Kommentar schreiben.

Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare von uns erst nach einer Überprüfung freigeschaltet. Es kann durchaus vorkommen, dass Kommentare erst nach Stunden oder einem Tag freigeschaltet werden.

Mit dem Absenden eines Kommentars willigen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von ihnen angegebenen, personenbezogenen Daten zu.




*

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top