Handball in Kinderhaus

Suche

Cabon-Kritik nach 29 zu 25

Das Ergebnis stimmte, die Leistung wohl nicht. Folglich war Trainer Slawomir Cabon nach dem 29:25 (14:12)-Auswärtssieg von Westfalia Kinderhaus beim HC Ibbenbüren nur bedingt zufrieden. „Das war unsere schlechteste Saisonvorstellung. Nach der 9:3-Führung und nach 15 Minuten haben wir das Handballspielen fast eingestellt“, kritisierte der Westfalia Coach. Ein weiterer Beleg waren die 31 Fehlversuche der Kinderhauser Herren. Nach dem 16:16 und dem 20:16-Zwischenspurt stellten Sie aber die Zeichen doch noch deutlich auf Sieg.

Die Tore erzielten: Müller (8), Schürkamp (7), Schulze-Dieckhoff (5), Davids (4), Berghammer (3), Schulz (2)

 
Von Daniel Vaegs am 29.11.2010
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=1540
Kategorien: Aktuelles, Herrenabteilung
Schlagwörter:
 

»

 

Kommentar schreiben.

Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare von uns erst nach einer Überprüfung freigeschaltet. Es kann durchaus vorkommen, dass Kommentare erst nach Stunden oder einen Tag freigeschaltet werden.




*

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski