Handball in Kinderhaus

Suche

Erste Herren zum Showdown

Erster gegen Zweiter, der Spielplan hätte die stärksten Mannschaften und Aufstiegsaspiranten am letzten Spieltag zum Showdown führen können. Hätte, wenn der SC Westfalia Kinderhaus seinem Widersacher und Gastgeber TV Vreden nicht schon vor Wochen enteilt wäre, und somit keinen Zweifel an der Meisterschaft zuliess.  Immerhin zwölf Punkte rangieren die Münsteraner vor Vreden, der direkte Vergleich in der Hinrunde wurde jedoch nur glücklich durch einen Sonntagsschuss in letzter Sekunde, Torschütze Axel Müller, gewonnen. Insofern fährt das von Slawomir Cabon trainierte Team zwar als Favorit nach Vreden, spielt jedoch gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe. Der Vorteil des Gastgebers liegt sicher darin, als feststehender Zweiter noch den Druck zu haben, vorraussichtlich eine Relegation zum Landesligaaufstieg spielen zu müssen. Dieser positive Druck  die Spannung aufrecht zu erhalten, fehlt den Mannen aus Kinderhaus bereits länger. So hofft Coach Cabon auf eine konzentrierte Spielweise seiner Mannschaft, die in den letzten Spielen ein wenig zu locker zu klaren Siegen kam. Fehlen wird urlaubsbedingt Käpitän Patty Holtmann, Eike Siering und Lennart Fischer kurieren ihre Verletzungen aus. Manuel Schürkamp und Sven Schlüter kränkelten unter der Woche, auch ihr Einsatz ist derzeit noch nicht klar. Motiviert sollten die Kinderhauser durch ihre Fans sein, ein Fanbus wird die junge Truppe um die Oldies Heinz Janssen und Axel Müller begleiten. Anstoss ist in Vreden, in der gewöhnungsbedürftigen Rundsporthalle, am Samstag um  17.30 Uhr. Anschliessend, um ca. 21.00 Uhr, möchte die Mannschaft im Kinderhauser Sportheim Hütte noch einmal mit den Fans und Freunden feiern,

 
Von Daniel Vaegs am 11.05.2011
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=1830
Kategorien: Aktuelles
Schlagwörter:
 

»

 

Kommentar schreiben.

Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare von uns erst nach einer Überprüfung freigeschaltet. Es kann durchaus vorkommen, dass Kommentare erst nach Stunden oder einen Tag freigeschaltet werden.




*

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski