Handball in Kinderhaus

Suche

Herrenriege siegt komplett

Ein erfolgreiches Wochenende vermelden die Herrenteams.Die erste Herren konnte sich in der Landesliga erfolgreich gegen Versmold durchsetzen,das 31:30 (15:15) wackelte jedoch bedenklich.Beim Spielstand von 31:26 in der 57. Minute hakte die Rüddenklau-Sieben das Spiel schon ab,Kapitän Holtmann verdaddelte einen Konter und Manu Schürkamp unkonzentriert einen Strafwurf.Dies baute des Gast aus Ostwestfalen noch einmal auf,er kämpfte und verdiente sich eine Resultatsverbesserung.10 Sekunden vor Schluß rettete Coach Rüddenklau mit einer Auszeitzeit seine konfuse Truppe,die freilich durch eine Zeitstrafe in Unterzahl spielte.Zwei Punkte,die wichtig sind,denn in der kommenden Wochenende,beim Topteam in Spenge,werden die Trauben hoch hängen.Es spielten für Kinderhaus : Janssen,Stephan,Schlüter 2,Poppe 3/2,Schürkamp 7/3,Heuer 6,Holtmann 5,Fischer,Schulz,Müller 4,Siering 4,Davids.
Die Reserve kam beim TuS Hiltrup in die Erfolgsspur zurück,allerdings war ein deutlicheres Ergebnis als das 20:19 erwartet worden.Die Youngstertruppe der 3. Herren überzeugt weiter,und hat die schmerzhafte Niederlage des vorigen Wochenendes schnell abgehakt.Das 26:18 gegen Adler Münster 3 war nie gefährdet,lediglich die Chancenauswertung verhinderte ein klareres Ergebnis.Tobi Markfeldt führte klug Regie,Marco Wessels spielte am Kreis stark und Linksaussen Daniel Vaegs gelang sogar ein Tor per Kempa-Trick.
Die vierte Herren schien Roxel 3 zu überollen.10:2 stand es nach 13 Minuten,die Oldies waren voll konzentiert und standen in der Deckung bombig.Erschrocken über die eigene,gute Leistung verlor man ab Minute 20 den Faden,Roxel kämpfte sich bis zur Halbzeit auf 6 Tore heran.Auch der Beginn von Halbzeit 2 verlief zunächst nicht besser,erst ein paar Treffer von Claudio Camminadi beruhigten die Nerven.Beim 25:15 war das Spiel endgültig entschieden,auch Roxels wurfgewaltiger Rückraum liess nun nach.Erfolgreichste Werfer beim 34:22 waren Claudio Camminadi,Michael Klapdor und Christian Janzen.Die Vierte ist weiter ungeschlagen Tabellenführer,das kommende Wochenende gastiert man in Gremmendorf.

 
Von Daniel Vaegs am 9.11.2009
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=756
Kategorien: Aktuelles
Schlagwörter:
 

»

 

Kommentar schreiben.

Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare von uns erst nach einer Überprüfung freigeschaltet. Es kann durchaus vorkommen, dass Kommentare erst nach Stunden oder einen Tag freigeschaltet werden.




*

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski