Handball in Kinderhaus

Suche

TV Vreden fordert Meister Kinderhaus

VREDEN Die Bezirksliga-Handballer des TV Vreden beenden am heutigen Nachmittag um 17.30 Uhr mit einem Heimspiel in der Hamalandhalle die Meisterschaftssaison 2010/11.
Gegner des TV ist der neue Meister SC Westfalia Kinderhaus. Für beide Mannschaften geht es in der Partie nur noch um die Ehre, die Entscheidungen sind längst gefallen. Kinderhaus spielt in der kommenden Serie in der Landesliga und der TV Vreden hat als Tabellenzweiter die Chance, sich in zwei Relegationsspielen Ende Mai auch noch für die nächst höhere Liga zu qualifizieren.
„Die beiden spielstärksten Teams der Klasse können unbeschwert aufspielen, da bekommen die Zuschauer noch einmal etwas geboten“, sagt TV-Trainer Frank Steinkamp. Er und seine Mitspieler haben das Hinspiel in Kinderhaus noch in gutere Erinnerung. „Damals haben wir über die gesamten 60 Minute mithalten können. Wir lagen sogar eine Minute vor Schluss noch mit einem Tor vorn, da waren wir ganz nahe an einer großen Überraschung“, erinnert sich der TV-Coach. Nach 60 Minuten hatte dann aber Gastgeber Westfalia Kinderhaus die Begegnung doch noch mit einem Tor Vorsprung für sich entschieden.
Vor dem Abschlussspiel führt Westfalia Kinderhaus die Tabelle mit 48:2 Punkte an. Die Mannschaft hat in den ausgetragenen 25 Spielen nur ein einziges Mal verloren, mit 23:25 bei der HSG Ascheberg/Drensteinfurt.
Der TV Vreden muss heute auf vier Spieler verzichten. Marko Levers hat Probleme am Sprunggelenk und Jan Bernd Schmaloer plagen Kniebeschwerden. Auch Marvin Resing ist noch verletzt und Lukas Jetter ist am heutigen Samstag beruflich unabkömmlich.

QUELLE: MÜNSTERLANDZEITUNG; 14.05.11

 
Von Daniel Vaegs am 14.05.2011
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=1835
Kategorien: Aktuelles, Herrenabteilung
Schlagwörter:
 

»

 

Kommentar schreiben.

Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare von uns erst nach einer Überprüfung freigeschaltet. Es kann durchaus vorkommen, dass Kommentare erst nach Stunden oder einen Tag freigeschaltet werden.




*

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski