Handball in Kinderhaus
Twitter FaceBook Instagram Shop RSS Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben

Die erste Runde des Kreispokals lief gut für den SCW: unsere ERSTE setzte sich erwartungsgemäss gegen den Kreisligisten Sendenhorst II durch, die Reserve schlug HSG Preussen Borussia Münster (ebenfalls Kreisligist) und die Dritte überraschte, ersatzgeschwächt,  mit einem 31:17 Kantersieg gegen den routinierten Favoriten Ladbergen III (1. Kreisklasse). Die nächste Pokalrunde führt Kinderhaus I zum BSV Roxel II (1.KKL), die Reserve muss gegen den Topfavoriten auf den Bezirksligaaufstieg, die HSG Gremmendorf-Angelmodde, ran. Die Dritte erwischte mit dem Bezirksligisten Warendorfer Sportunion ein sehr schwieriges Los.
Die zweite Damenmannschaft ist in der ersten Pokalrunde ausgeschieden, der Kreisligist unterlag Adler Münster I.
 
Vom 19.09.2013
Permalink: https://www.handballer-muenster.de/?p=2800
Kategorien: Aktuelles
 

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top