Handball in Kinderhaus

Suche

Dritte Herren siegt erneut

Am vergangenen Sonntag stand zur ungewohnt späten Zeit das nächste Heimspiel für die dritte Mannschaft der Westfalia an. Zu Gast im Schulzentrum war der BSV Roxel 3.

Die Marschroute vor dem Spiel war ähnlich wie in den Begegnungen zuvor, es galt hinten sicher zu stehen und schnell umzuschalten. In der Anfangsviertelstunde gelang dies auch ganz gut, sodass man sich gleich mit mehreren Toren absetzen konnte. Mitte der ersten Halbzeit schlich sich allerdings wie so oft eine gewisse Unkonzentriertheit in der Defensive ein, wodurch der Vorsprung zwar etwas eingebüßt wurde, aber nie ernsthaft in Gefahr geriet. So ging es mit einem verdienten 18:12 in die Halbzeitpause.

Nach der Pause sollten wieder einmal die berühmt schwachen 10 Minuten anbrechen, wodurch der Gast auf 20:18 herankam. Es gelang jedoch sich wieder etwas zu fangen und man baute den Vorsprung kontinuierlich weiter aus. Es entwickelte sich ein munteres Spiel, bei dem vorallem die Offensive auf beiden Seiten funktionierte. So endete die Partie, durch einen kurz vor Schluss verwandelten Siebenmeter, mit 40:28 zugunsten der Kinderhauser.

Am kommenden Wochenende kommt mit der zweiten Mannschaft von Ems/Westbevern ein schwieriger Gegner ins Schulzentrum, den es mit dem Schwung der vergangenen Siege anzugehen gilt.

 
Von T H am 2.11.2015 | Aktualisiert am 3.11.2015
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=83726
Kategorien: Aktuelles, Herrenabteilung, Topthemen
Schlagwörter:

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski