Handball in Kinderhaus

Suche

Handball-Stadtmeisterschaften der Herren 2018

Jubiläum der Handball-Stadtmeisterschaften der Herren. Vor genau 10 Jahren startete die erste Auflage nach langer Pause in Kinderhaus. Das interne Stadtduell der Handballer als kleines Pendant zu den großen Fußball-Stadtmeisterschaften hat sich im Laufe der Jahre aber zu einem großen Event entwickelt. Die Halle ist regelmäßig am ersten Wochenende im neuen Jahr voll, die Spiele spannend wie eh und je und die zehn Ausgaben sind abwechslungsreich wie sonst wenige Turniere. Ganze fünf Teams durften den Wanderpokal der Stadt Münster schon in den Händen halten.

Dabei zählt der Gastgeber aus Kinderhaus mit gleich fünf Titeln zum Rekordsieger, Münster 08 folgt mit zwei Gewinnen, Sparta Münster hat als 1. und 2. Mannschaft je einmal den Titel mit nach Hause nehmen dürfen und der bereits wieder aufgelöste Club von Rot-Weiß Münster war auch einmal erfolgreich.

Nachdem im letzten Jahr die 1. Herren der Westfalia den Heimvorteil erneut optimal ausgenutzt hat, wird es in diesem Jahr sicherlich sehr spannend. Denn gleich zwei Landesligisten streiten derzeit in der Liga um den besten Platz in der Tabelle. Und da stehen die beiden Teams von Münster 08 und die der Westfalia aktuell punktgleich in der Tabelle auf Platz 7 und 8. Die Westfalia steht dank des direkten Vergleichs vorne. Das Hinspiel in der Liga endete mit 21:25 für die Kinderhauser.

Aus der Bezirksliga gesellen sich gleich vier Mannschaften hinzu. Der BSV Roxel, die DjK Eintracht Hiltrup sowie die beiden Handballspielgemeinschaften von Preußen/Borussia und Gremmendorf/Angelmodde. Die beiden letztgenannten stehen auf den letzten Tabellenplätze dar, Roxel und Hiltrup sind ebenfalls Tabellennachbarn, allerdings etwas weiter oben auf Platz 9 und 10.

Aus der Kreisliga kommen die drei Mannschaften von Adler Münster, Sparta Münster und die zweite Mannschaft von Westfalia Kinderhaus dazu. Adler und Sparta teilen sich die Tabellenspitze, die Westfalia-Reserve tummelt sich im unteren Mittelfeld. Generell ist das Turnier in diesem Jahr wieder gut und spannend aufgestellt wie lange nicht mehr. So hat sicherlich jedes der neun Teams am 06.01.18 eine reelle Chance auf den Titel des Stadtmeisters 2018.

Zum Jubiläumsturnier wird es einige „Extras“ geben. So wird unter anderem wieder ein All-Star-Team nach dem Turnier gewählt. Auch für Getränke, Speisen und musikalische Unterstützung wird natürlich wieder ausreichend gesorgt sein

Turnierbeginn ist um 12:00 Uhr.

Die Gruppen:

Gruppe 1
SC Westfalia Kinderhaus 2
SV Adler Münster
DjK Eintracht Hiltrup
HSG Gremmendorf/Angelmodde
SC Westfalia Kinderhaus 1

Gruppe 2
DjK Sparta Münster
BSV Roxel
HSG Preußen/Borussia Münster
SC Münster 08

Der grobe Zeitplan

Beginn Vorrunde: 12:00 Uhr

Beginn Halbfinale: ca. 17:30 Uhr

Beginn Endspiel: ca. 18:45 Uhr

Eintritt: 3,00 € – Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei

Für Verpflegung wird natürlich gesorgt sein.

 
Von Daniel Vaegs am 27.11.2017 | Aktualisiert am 6.12.2017
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=310333
Kategorien: Aktuelles, Herrenabteilung, Topthemen
Schlagwörter:

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski