Handball in Kinderhaus
Twitter FaceBook Instagram Shop RSS Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben

Abpfiff. Die große Anspannung im Spiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer verwandelte sich in unglaubliche Freude. Man lag sich in den Armen, schrie die Freude einfach heraus und es dauerte ein wenig bis allen klar wurde, was da auf der Platte gerade passiert war. Von vorne.

Am Samstag traf unsere E-Jugend auf den Tabellenführer aus Sendenhorst, der mit blütenweißer Weste in Kinderhaus anreiste Das sorgte schon für etwas Respekt. Aber das Trainerteam um Wiebke (heute „nur“ mit dem Herzen dabei) und Bernd stellten ihre Mannschaft genau richtig ein und so kam es zu einem spannenden, tollem Handballspiel. In der ersten Halbzeit gab es ein vorsichtiges Abtasten und mit einem 3:3 zur Halbzeit war klar, dass geht heute nur über die Abwehr. Wie sollte es anders sein; Hans im Tor erwischte einen außergewöhnlichen Tag und brachte mit seinen Paraden den Gegner zur Verzweiflung.

Die zweite Halbzeit schien ein Spiegelbild der ersten Halbzeit zu werden. Doch beim Stand von 6:5 für Kinderhaus bekam Sendenhorst etwas Luft und machte 3 Buden zum 6:8 in Folge. In dem anschließenden Team-Time-Out von Sendenhorst fand aber Bernd die passenden Worte, und die Kinderhauser gaben sich nicht geschlagen und glaubten an sich.

Unter großem Applaus der zahlreichen Zuschauer kämpfte sich die E bis 3 Minuten vor Schluss auf ein 10:10 heran, welches sie bis zum Abpfiff halten konnten. Die Freude war riesig!

Ein toller, verdienter Punktgewinn!!! Herzlichen Glückwunsch!!!

 
Vom 5.12.2022
Permalink: https://www.handballer-muenster.de/?p=940635
Kategorien: Aktuelles, Topthemen
 

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top