Handball in Kinderhaus

Suche

3. Damen – geglückter Start in die Quali-Runde

13220724_1605124449777547_8400616746999793476_oMit zwei Siegen sind wir in die Quali-Spiele der neuen Kreisliga gestartet. Die ersten drei der beiden Gruppen qualifizieren sich für die Meisterrunde, die der Rest für die unattraktivere Platzierungsrunde. Gleich zu Beginn hatten wir die hohe Auswärtshürde beim TV Kattenvenne zu meistern, und haben einen 15:11 (8:5) Sieg eigefahren. Nach gutem Beginn und schneller 2:0-Führung haben wir ein wenig den Faden verloren, konnten uns in dem körperbetonten Spiel über 4:4 erst zum Ende der ersten Hälfte auf 8:5 absetzen, und hatten zu diesem Zeitpunkt das Spiel im Griff. Mit Beginn des zweiten Spielabschnitts legte der Gastgeber in Punkto Härte noch einen Gang zu und kaufte uns schnell den Schneid ab, so dass wir 11 Minuten ohne Tor blieben und nach 45 Minuten plötzlich mit 9:10 zurück lagen. Ein Teamtimeout hat uns dann wieder in die Spur gebracht. Wir haben die Zweikämpfe wieder angenommen, uns von der Härte nicht weiter einschüchtern lassen, und durch eine offensivere Abwehrarbeit einige Gegenstöße erlaufen. Über 11:11 haben wir uns zu letztlich verdienten Sieg in einer brütend heißen Halle absetzen können.

Im zweiten Spiel mussten wir erneut auswärts antreten, dieses Mal bei den Damen der HSG Gremmendorf/Angelmodde. In einer umkämpften Partie haben wir uns verdient mit 15:9 (8:6) durchgesetzt. Obwohl wir im gesamten Match nicht ein einziges Mal zurückgelegen haben, konnten wir uns erst Mitte der zweiten Spielhälfte entscheidend absetzen. Mit einem Minikader angereist, Torhüterin Conni Böge musste sogar am Kreis ran (und erzielte auch noch 3 Tore!), waren wir im ersten Durchgang sehr gehemmt und nicht wirklich konsequent in unseren Aktionen. In der Abwehr teilweise zu passiv, haben wir vorne zusätzlich den unbedingten Willen zum Torerfolg vermissen lassen, und sogar mehrfach freistehend 7 m vor dem Tor die Verantwortung weitergereicht und noch abgespielt. Das änderte sich im Laufe der zweiten Hälfte  glücklicherweise, und so konnten wir mit einer gewohnt starken Defensive im Rücken den wichtigen Auswärtssieg gegen einen unangenehm zu spielenden Gegner einfahren. Mit 4:0 Punkten ist der Start in die Runde durchaus geglückt, wir hoffen aber sehr, dass der Kader für die nächsten Spiele wieder etwas größer sein wird.

 
Von Daniel Vaegs am 20.09.2016
Permalink: http://www.handballer-muenster.de/?p=178359
Kategorien: Aktuelles, Damenabteilung, Topthemen
Schlagwörter:

 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski