Handball in Kinderhaus
Twitter FaceBook Instagram Google Currents Shop Alexa Skill RSS Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben

Pflichtaufgabe beim Schlusslicht erfüllt

Mit 32:22 setzte sich die 2. Damen am Sonntagnachmittag bei dem TV Borghorst durch und festigte somit Platz 5 in der Bezirksliga. Beim Tabellenletzten waren die zwei Punkte nie in Gefahr.

In der Anfangsphase brauchte die Westfalia ca. 10 Minuten um richtig Fahrt aufzunehmen, ehe man sich binnen kurzer Zeit auf ein 11:4 absetzen konnte. Eine stabile Abwehr und schön herausgespielte Tore sorgten somit für eine entspannte Halbzeitführung von 17:9.

Im zweiten Abschnitt wollte die 2. Damen genau so weitermachen wie im ersten Durchgang. Es dauerte 5 Minuten bis sich die Westfalia an die nun offensive 3-2-1 Deckung der Gastgeberinnen gewöhnt hatte und zu einfachen Toren kam. Die Deckung stand weiterhin gut, sodass einfache Ballgewinne in schnelle Gegenstöße verwandelt werden kann. Laura Siebert von Linksaußen war gleich 6x erfolgreich und erzielte kurz vor dem Ende auch das 30. Tor für die Westfalia. Nach 60 Minuten stand somit ein verdienter 32:22 Sieg auf dem Spielberichtsbogen. Der Sieg hätte sicherlich noch höher ausfallen können, dennoch zeigte die 2. Damen eine gute Leistung, bei der sich jede Feldspielerin in die Torschützenliste eintragen konnte. Aber auch die beiden Torhüter, Celine Steinbrecher und Lara Riedel, waren stets auf dem Posten.

Am kommenden Wochenende wartet mit dem SC Münster 08 aber eine ganz andere Mannschaft auf die 2. Damen. Das Hinspiel konnte die Westfalia mit 28:26 knapp für sich entscheiden. Das soll am Samstag um 19:00 Uhr in der Sporthalle Ost gerne wiederholt werden.

Für Westfalia aktiv: Celine Steinbrecher, Lara Riedel (beide Tor), Laura Siebert (6), Carina Antfang (5), Maike Schaper (5/1), Ann-Christin Kohl (3), Marie Lauxtermann (3), Franzi Puthen (2), Laura Wulfert (2), Lina Müller (2), Lea Pfeifer (1), Merle Bock (1), Rabea Roesmann (1)

 

Bilder von Jörg Riemenschneider

 
Von Daniel Vaegs am 20.01.2020
Permalink: https://www.handballer-muenster.de/?p=562516
Kategorien: Aktuelles, Damenabteilung, Topthemen
 
 
 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top