Handball in Kinderhaus
Twitter FaceBook Instagram Google Currents Shop Alexa Skill RSS Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben

Auswärts beim TSV Ladbergen

+++ Auswärts beim TSV Ladbergen +++

In der vergangenen Saison gab es zwei sehr unterschiedliche Duelle. Im ersten Aufeinandertreffen, damals auch in Ladbergen, war es ein Spiel zweier Mannschaften die zu diesen Zeitpunkt Platz 2 und 3 besetzten. Es wurde als ein Topspiel vor der Winterpause verkündet. Heimspiel Handball rückte mit medialer Technik an, um eine Spielzusammenfassung mit Videomaterial zu erstellen. Leider bekamen wir von der ersten Minute an keinen Zugriff und zu allem Übel viel nach gut 15 Minuten Manu mit einem Nasenbruch aus bzw. konnte nur noch eingeschränkt agieren. Wir verloren am Ende mit 27:23. Im Rückspiel war dann für beide Teams nicht mehr viel drin. Ladbergen und wir wollten die Saison positiv abschließen. So gab es aber trotz der Umstände eine herbe Klatsche für den TSV Ladbergen was wir mit 34:24 für uns entschieden.

In der vergangenen Vorbereitung trafen wir uns zu zwei Duellen. Das erste in Ladebergen und das zweite bei uns im Schulzentrum. Beide Spiele gingen verloren, da Ladbergen sich einerseits Verstärkungen geholt hat und zum anderen wir in beiden Spielen nicht wirklich komplett oder auch einige gerade erst wieder aus dem Urlaub zurück waren. Trotz all dem sollten wir gewarnt sein. In Ladbergen haben wir in den letzten Jahren nicht wirklich gut ausgesehen. Die Stimmung in der Halle ist hitzig und es ist ein Sonntagabend Spiel.

Unsere Aufgabe ist es von Anfang an hellwach zu sein und aus einer stabilen Deckung heraus gesicherte und strukturierte Angriffe zu fahren. Wir müssen uns bewusst sein, dass von uns keiner in der Lage ist ein Spiel alleine zu gewinnen. Das ist auch nicht der Anspruch einer Kinderhauser Mannschaft. Aber die Zeit des Einspielens ist vorbei. Jetzt müssen Taten folgen.

Wir hoffen natürlich auf Tatkräftige Unterstützung und freuen uns auf jedes Kinderhauser Gesicht was mit uns nach Ladbergen fährt.

Am Samstag würde sich auch unsere SC Westfalia Kinderhaus Handball 2. Herren darüber freuen. Diese möchten um 19 Uhr dem Tabellenführer die ersten Punkte entführen.

In diesem Zuge möchten wir auch unserem Mannschaftskollegen Marco van Heeck und seiner Frau Ricarda van Heeck zur gemeinsamen Tochter, die vergangenen Samstag gesund zur Welt gekommen ist, alles gute für die gemeinsame Zukunft wünschen.

Eure Erste…

#esmüssentatenfolgen
#kotenbeis
#jadiewestfalia
#scwk
#auswärtsspiel

Wir in Kinderhaus

 
Von Matthias Leenings am 25.10.2019
Permalink: https://www.handballer-muenster.de/?p=531148
Kategorien: Aktuelles, Herrenabteilung, Topthemen
Schlagwörter: , , , , ,
 
Das könnte auch interessieren...
+++ Verdiente und vermeidbare Niederlage im Derby +++ Das sind die Spiele, auf die sich alle freuen! Die Mannschaften kennen sich, die Anreise ist kurz und die Halle ist (...)
+++ Derby, Derby, Derby, Derby, Derby +++ Es ist wieder soweit! Münsters Stadtderby in der höchsten Handballspielklasse der Männer geht in die erste Runde. Am kommenden Sonntag treffen wir (...)
+++ Verdienter Sieg nach guten 50 Minuten +++ Wir schaffen es wieder zwei Punkte zu sammeln. Gegen die Gäste aus Hamm-Westfalen konnten wir zum Ende einen 26:22 (12:9) Sieg (...)
 
 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top