Handball in Kinderhaus
Twitter FaceBook Instagram Google Currents Shop Alexa Skill RSS Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben

Heimsaison positiv abgeschlossen

+++ Heimsaison mit einem Sieg abgeschlossen +++

Nach 13 Spielen in eigener Halle beenden wir gegen den TV Vreden unser letztes Heimspiel der Saison 2018/2019 mit einen 31:25 (18:15) Erfolg. Somit schaffen wir es 11 Spiele in eigener Halle zu gewinnen. Lediglich gegen die aktuell um den Aufstieg spielenden Mannschaften Brockhagen und Hörste hatten wir das Nachsehen.

Das Spiel gegen Vreden wurde zu dem Spiel, welches erwartet wurde. Für beide Mannschaften ging es im Grunde nur noch um das Prestige. Trotzdem steckte keine Mannschaft zurück. Die ersten Minuten des Spiels waren auf beiden Seiten hektisch. Einige technische Fehler und Fehlwürfe prägten das Spiel. Zuerst ging Vreden mit 0:1 und 1:2 in Führung. In der 6. Minute schafften wir den 2:2 Ausgleich und einen Angriff später die Führung zum 3:2. Danach bauten wir die Führung auf 3-4 Tore aus. Trotzdem steckte Vreden nicht auf und lies es nicht zu, dass wir die Führung weiter ausbauten. Zur Halbzeit ging es dann von einem Stand von 18:15 in die Kabinen.

Die zweite Halbzeit begann wie die erste beendet wurde. Wir konnten uns nicht absetzen und Vreden versuchte weiterhin alles Mögliche das Spiel wieder zu drehen. Viele unserer Chancen ließen wir in den ersten 13 Minuten der zweiten Halbzeit liegen. Man hatte das Gefühl, dass das Spiel Stunden so weitergehen könnte und sich an der Ergebnissituation nie was ändern würde. Doch nach dem wir in der 37. Minute noch den Ausgleich kassierten, setzten wir vier Tore in Folge drauf. Es schien, als hätte Vreden nun nicht mehr die nötigen Körner um dagegen zu halten. So konnten wir das Spiel zum Endstand von 31:25 erfolgreich absolvieren und unsere Heimspielsaison positiv beenden.

Nächste Woche geht es dann zum letzten Saisonspiel noch einmal auswärts gegen den 1. HC Ibbenbüren. Das Hinspiel konnte wir klar für uns gestalten. Doch auch Ibbenbüren zeigte schon mehrmals in der laufenden Saison, dass sie gegen die Mannschaften aus dem oberen Drittel bestehen können. Es gilt also zum Schluss noch einmal alles in die Waagschale zu werfen um auch die Saison positiv und auf Platz 4 abzuschließen.

Eure Erste…

#jadiewestfalia
#kotenbeis
#scwestfaliakinderhaus
#heimsieg
#saisonabschluss

 
Von Matthias Leenings am 5.05.2019
Permalink: https://www.handballer-muenster.de/?p=471656
Kategorien: Aktuelles, Herrenabteilung, Topthemen
Schlagwörter: , , , , ,
 
Das könnte auch interessieren...
+++ Verdiente und vermeidbare Niederlage im Derby +++ Das sind die Spiele, auf die sich alle freuen! Die Mannschaften kennen sich, die Anreise ist kurz und die Halle ist (...)
+++ Derby, Derby, Derby, Derby, Derby +++ Es ist wieder soweit! Münsters Stadtderby in der höchsten Handballspielklasse der Männer geht in die erste Runde. Am kommenden Sonntag treffen wir (...)
+++ Verdienter Sieg nach guten 50 Minuten +++ Wir schaffen es wieder zwei Punkte zu sammeln. Gegen die Gäste aus Hamm-Westfalen konnten wir zum Ende einen 26:22 (12:9) Sieg (...)
 
 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top