Handball in Kinderhaus
Twitter FaceBook Instagram Google Currents Shop Alexa Skill RSS Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben

Topspiel gegen die TG Hörste

+++ Spitzenspiel in heimischer Halle gegen die TG Hörste – 1. Herren +++

Am Samstag kommt es zum zweiten Gipfeltreffen der laufenden Rückrunde. Am vergangenen Wochenende bestritten der TuS Brockhagen und die TG Hörste das erste Gipfeltreffen. In dieser Partie trennte sich die Kontrahenten mit einem 23:23 Unentschieden. Jetzt sind wir an der Reihe. In der Hinrunde war es für uns noch schwer gegen Mannschaften wie Hörste, Brockhagen oder auch Ladbergen zu bestehen. Jetzt soll es besser werden.

Im Hinspiel, in Hörste, gab es für uns die erste Niederlage der Saison. 32:25 hieß es am Ende für die TG. Damals konnten wir leider nicht an die Leistungen der ersten vier Spiele anknüpfen. Oder aber auch, Hörste war der erste „schwere“ Gegner, gegen den wir antreten mussten. In der Anfangsphase der Saison war es möglicherweise dann die fehlende Eingespieltheit der Mannschaft. Vielleicht war es die Überheblichkeit oder doch „nur“ die letzte Konzentration. Fakt ist, dass wir in Hörste zwar eine rel. solide Abwehr gestellt bekommen haben, aber ihren Rückraumlinken und ihren Rechtsaußenspieler nicht in den Griff bekommen haben. Zusammen hatten die beiden am Ende 20 Tore auf dem Konto.

Jetzt aber sind wir spielerisch und Mannschaftlich weiter als noch Anfang Oktober. Wir wissen was wir besser machen müssen und wissen wo als Mannschaft unsere Stärken sind. In dieser Woche bereiten wir uns intensiv auf das Spiel am Samstag vor. Wir wollen weiterhin oben an der Spitze mitspielen und uns weiter als eines der Spitzenteams sehen.

Leider müssen wir nun neben Manu Honerkamp auch auf Chris Kohl verzichten. Chris zog sich im vergangenen Spiel, in Hesselteich, eine Bänderverletzung im Fuß zu. Wie lange er ausfällt ist noch unklar. Je nach Heilungsprozess könnte er mit etwas Glück gegen Brockhagen wieder teilweise einsatzfähig sein. Hinter Eike Siering steht noch ein kleines „?“, da er unter der Woche über Knieschmerzen klagte und beim Training pausierte.

Nichts desto trotz haben wir einen individuell starken und breiten Kader, sodass diese Ausfälle zwar nicht eins zu eins ersetzt werden können, aber es auf ihre eigene Qualität keinen Einbruch geben wird. Wir werden voll motiviert in das Spiel gehen und wollen uns für die Hinspielpleite revanchieren.

Auch wenn es für uns wieder eine ungewohnte 17 Uhr Zeit ist hoffen wir auf lautstarke Unterstützung von den Rängen. Vor uns spielt unsere männliche B-Jugen (Verbandsliga) im Lokalderby gegen den ASV Senden. Und nach uns, um 19 Uhr, tritt dann die 1. Damen, im Spiel um Platz 1, gegen den Lüner SV an.

Also, Top Spiele am Samstag im Schulzentrum! Wir zählen auf euch!

Eure Erste…✌🏻

#jadiewestfalia💚
#kotenbeis
#scwestfaliakinderhaus
#scwk
#heimspieltag
#keinezeitistkeineausrede

SC Westfalia Kinderhaus Handball 2. Herren
SC Westfalia Kinderhaus 1920 e.V.
Wir in Kinderhaus

 
Von Matthias Leenings am 21.02.2019 | Aktualisiert am 22.02.2019
Permalink: https://www.handballer-muenster.de/?p=449100
Kategorien: Aktuelles, Herrenabteilung, Topthemen
Schlagwörter: , , , , , , ,
 
Das könnte auch interessieren...
+++ Rumpftruppe gewinnt beim 1. HC Ibbenbüren +++ Die Vorzeichen für das letzte Saison Spiel standen für uns alles andere als gut. Gerade mal einen Auswechselspieler und dieser zudem (...)
+++ Heimsaison mit einem Sieg abgeschlossen +++ Nach 13 Spielen in eigener Halle beenden wir gegen den TV Vreden unser letztes Heimspiel der Saison 2018/2019 mit einen 31:25 (18:15) (...)
+++ Letztes Heimspiel der Saison 18/19 gegen den TV Vreden +++ Morgen spielen wir unser letztes Heimspiel der laufenden Saison gegen den TV Vreden. Auch wenn es im Grunde (...)
 
 © Handball in Kinderhaus - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top